Weblog von Aleksandra Tulej

Screenshot: Facebook

Die schlimmsten Hasskommentare um das Neujahrsbaby 2018.

Foto: Julia Peternell

Zwischen Polska-Schal und Wirtschaftsuni: Wer ist eigentlich dieser EINFACHSO?

„Das ist doch dieser eine Pole mit Bauchtasche, der mit Jugo Ürdens auftritt.“ -Wenn bis dato vom Wiener Rapper EINFACHSO die Rede war, bekam man oft genau diese Beschreibung. Doch jetzt steht der 19-Jährige langsam auf eigenen Beinen. Jedenfalls hat er gestern mit seiner Single „CityBike“ 10.000 Klicks auf Youtube erreicht.

Foto: Ludwig Schedl

Wir haben mit den Hauptdarstellern von „Jugend Ohne Gott“ über Gott und die Welt gesprochen.

 

Unser ehemaliger Biber-Stipendiat, der für dieses Foto wundervoll posiert hat

Wir, die gefälschten Ausländer.

„Wallah, Brate gib Handy zurück, ich mach dich Meier sonst“ – Diese Ausdrucksweise ist in Wien nichts neues – nicht nur unter kleinen Azzlack-Ausländern, es schockiert auch keinen mehr, wenn sich zwölfjähige weiße, blonde Kinder namens Julian in der Straßenbahn so unterhalten. Mich schockiert es zumindest nicht mehr. Ist ja auch eine Form von Integration irgendwie. Aber am Wiener Trend-Horizont macht sich ein neues Phänomen breit: Die mittzwanziger Wiener Studenten, meist aus gutem Hause, die aus Ironie auf Tschusch tun und sich dabei extrem feiern.

Seiten

Anmelden & Mitreden