April 2011

biber im April 2011

Balkanskys Feder: Obama kills Osama

Aufatmen? Einatmen? Oder Durchatmen?


Bogumil Balkansky betrachtet eine globale ironische Farce.


Burkaverbot - Bogumil Balkansky betrachtet ein unnötiges Gesetz

In Frankreich ist das Verbot der Burka gesellschaftspolitische Realität geworden und sogar Religionskritiker meinen, es sei ein juristischer Rohrkrepierer, der keineswegs frauenbefreiend wirkt oder gar die Welt besser macht. Warum ist das so und was sagen Koran, Muslime, Religionskritiker und Betroffene zu diesem Sachverhalt?


Die Leiden des jungen Todor: Manchmal ist der Hund drin

"WENN MAN AXEL BELLEN HÖRTE, KONNTE MAN FAST DAS DEUTSCHE 'WUFF WUFF' HÖREN, STATT DES BULGARISCHENN 'BAU BAU'. ÜBERHAUPT LIESS SICH AXEL SEINE BALKANHERKUNFT NIEMALS ANMERKEN."

 


Iran: Die geheime Höflichkeit, genannt Ta'rof

Im Gespräch mit Iranern ist Vorsicht geboten. Sie könnten freundlicher scheinen, als sie sind. Toumaj Khakpour erklärt, warum Iraner nicht unbedingt beim Wort genommen werden sollten. 

Von Toumaj Khakpour und Lucia Bartl (Fotos)


Wie wirst du Polizist?

Bild aus dem biber Magazin

JETZT BEWERBEN – prangt in großen Buchstaben auf der Homepage der Wiener Polizei. Nachwuchs ist gefragt. Bis 2013 nimmt die Polizei 450 Bewerber auf. biber weiß, wie man den Weg zur Uniform schafft.

 

 


Interview mit Fuat Sanaç: "Wir brauchen mehr Predigerinnen"

Bild aus dem biber Magazin

Fuat Sanaç ist der Vorsitzender des muslimischen Schura-Rats in Österreich. Der Moslem-Vertreter will in Österreich erstmals Frauen als Vorbeterinnen in den Moscheen sehen und sieht auch kein Problem darin, dass sich seine beiden Töchter gegen das Kopftuch entschieden haben. 

Von Rusen Timur Aksak, Simon Kravagna und Phillipp Tomsich (Fotos)


Faces of the month: GHANA AND SERBIA IN LOVE

Als sich Abena und der Slobodan vor acht Jahren kennen und lieben lernten, rechneten sie nicht mit den Problemen, die ihre Beziehung bringen würde ...

von Monika Bratić und Lucia Bartl (Foto)


3 Min mit Dino Merlin

Er ist der Eros Ramazotti Balkans und bei allen Volskgruppen gleichermaßen beliebt. Dino Merlin wird beim kommenden Songcontest in Düsseldorf für Bosnien und Herzegowina um den Sieg trällern. Warum sein Lied auf Englisch ist und welche Bedeutung seine Musik für die Diaspora hat, verrät er im biber 3-Min Interview.


Hallo, mein Name ist Jockel und ich bin anonymer Deutscher

Bild aus dem biber Magazin

Österreich und Deutschland – das ungleiche Geschwisterpaar. In beiden Ländern wird Deutsch gesprochen, dennoch lässt die interkulturelle Verständigung oft zu wünschen übrig! Liebe deutsche Einwanderer, nicht verzweifeln, jetzt gibt es Hilfe.

von Monika Bratic und Lucia Bartl (Fotos)


Fetzweiber am Werk: "Ich verbrenn' dich, du Hure"

Sie tragen lange Haare, sexy Kleidung, haben ein zierliches Engelsgesicht. Doch sie schimpfen wie Ghetto-Girls und hauen gerne zu. Die Opfer sind nicht nur Mädels, sondern immer häufiger Burschen. Biber hat mit Täterinnen und Experten geredet.

Von Arberesha Kokollari, Ivana Martinović und Lucia Bartl (Fotos)


Login



Besuch die Fair Versity

 

biber Abo

 

PDF-Ausgabe zum Durchblättern

 

biber Kolumne

Wiens schärfste Kolumne!
In Ivanas Welt berichtet Ivana Martinović über ihr daily life.