Hallo, mein Name ist Jockel und ich bin anonymer Deutscher

Bild aus dem biber Magazin

Österreich und Deutschland – das ungleiche Geschwisterpaar. In beiden Ländern wird Deutsch gesprochen, dennoch lässt die interkulturelle Verständigung oft zu wünschen übrig! Liebe deutsche Einwanderer, nicht verzweifeln, jetzt gibt es Hilfe.

von Monika Bratic und Lucia Bartl (Fotos)

Die Volkshochschule Favoriten am Arthaberplatz hat auch am Wochenende Hochbetrieb. Es ist 16 Uhr am Samstagnachmittag. Fatma büffelt in ihrer ersten Deutschstunde Vokabeln. Slobodan ist auf dem Weg zum Gesundheitsinfokurs auf Serbisch/Kroatisch/Bosnisch. In der Eingangshalle stehen kleinere Menschengruppen, die in verschiedenen Sprachen diskutieren und mit Broschüren hantieren. Murat sucht den passenden Deutschkurs für seine Frau. Anfänger, oder doch mit Grundkenntnissen?

Auch Jockel, Nils, Maria sowie 15 weitere Integrationswillige besuchen einen Kurs. Deutsch müssen sie nicht mehr lernen – das können sie schon: Jockel, Nils, Maria und die 15 Anderen kommen nämlich aus Deutschland. Dennoch haben unsere Nachbarn ihre liebe Not mit der österreichischen Kultur und Sprache.Es prallen Welten aufeinander, wenn die „Tüte“ zum „Sackerl“ wird, das „große Pils“ zum „Krügerl“ und wehe dem, der in einem Restaurant „Kaffee“ (Betonung am a) bestellt und das vielleicht noch mit Sahne!

Da ist schnell Schluss mit der viel gerühmten österreichischen Freundlichkeit! „Dabei waren die Österreicher im Winterurlaub immer soooo nett zu uns“, erzählt Tina enttäuscht, die seit Kurzem in Wien lebt.

 

Österreich vs. Deutschland – ein Kampf der Kulturen
Mehr als 30.000 Deutsche leben in Wien, österreichweit sind sie mit 140.000 Menschen sogar die größte Zuwanderergruppe. Sie besuchen österreichische Unis, arbeiten in internationalen Firmen und sind vor allem beliebte Saisonarbeiter in der Gastronomie. Die Deutschen sind überall – ebenso wie die interkulturellen Missverständnisse.


Der von der MA17 initiierte „Integrationskurs für Deutsche“ ähnelt einer Selbsthilfegruppe. Einen straffen Zeitplan gibt es hier nicht. „Jeder soll erzählen, was die Schwierigkeiten in Österreich sind“, erklären die Kursleiter Christopher und Eva, die auch aus Deutschland stammen, aber schon jahrelange Erfahrung mit den Ösis sammeln konnten. „Es soll ein zweistündiger Erfahrungsaustausch werden.“

Nach dem Kurs bekommt jeder noch eine Mappe mit dem Titel „Integration & Diversität“, wo man die wichtigsten Infos über die Arbeitswelt, Gesundheit, Bildung und Wohnen findet. Doch gründlich wie die Deutschen nun mal sind, haben sie diese Themen schon längst abgehandelt. Sie beschäftigen andere Fragen. „Weiß jemand wie das mit der Mehrwertsteuer ist? Und darf ich mein deutsches Kennzeichen am Auto behalten?“, fragt Nils. Eine genaue Antwort kann niemand geben. Auf derart praktische Fragen waren die deutschen Kursleiter nicht vorbereitet. Haben sie sich etwa doch zu sehr an die österreichische Gemütlichkeit gewöhnt?

 

 


Andere Kursteilnehmer nützen die Chance, um sich auszusprechen. Maria ist erst seit Kurzem in Österreich, trotzdem hat sie schon Probleme mit der österreichischen Mentalität. „Ich werde immer ,nur‘ als Ausländerin gesehen. Dauernd habe ich das Gefühl, mich dafür entschuldigen zu müssen, dass ich da bin“, erzählt sie traurig. Für Tina ist ganz klar, warum das so ist: „Wir sind den Österreichern unsympathisch. Wir sind einfach nicht so locker wie die“, meint sie. Außerdem glaubt Tina, dass die Deutschen an manchen Missverständnissen selbst schuld sind: „Man glaubt, dass die Österreicher dieselbe Mentalität haben wie wir, weil sie dieselbe Sprache sprechen. Das stimmt aber nicht.“

 



Denn die Österreicher sind eigen. „Die Leute hier sagen dir nie direkt was sie über dich denken“, sagt Tina. Deswegen hat sie auch kaum österreichische Freunde. „Mein Freundeskreis besteht im Moment nur aus Deutschen. Der Rückhalt in der Community tut gut”, erzählt sie.

Selbst ist der Deutsche!
Jockel ist schon etwas länger in Österreich. Während der EM 2008 gründete er einen Stammtisch für seine Landsmänner und -frauen, ganz nach dem Motto: Untereinander trinkt’s sich einfach besser. „Während der EM 2008 wurden wir Deutsche von Österreichern extrem angepöbelt. Ich hab dann den Stammtisch gegründet, damit wir in Ruhe in unseren Deutschland-Dressen Fußball schauen können.“

Die „Piefke Connection“ hat sich auch nach der EM gehalten und findet jetzt einmal im Monat statt. Und weil Jockel findet, dass jeder Deutsche ganz Wien kennenlernen soll,  wird jedes Mal  in einem anderen Bezirk gespeist und getrunken. Auf Facebook kann man der Gruppe beitreten, die mittlerweile stolze 195 aktive Mitglieder zählt. „Eingeladen ist jeder Deutsche, der hier in Österreich lebt“, sagt Jockel. An die Österreicher hat er sich mittlerweile gewöhnt. Das beweist er auch im anschließenden „Integrationstest“.
Die Kursleiter lesen typische Wiener Begriffe vor und die Deutschen raten, was es heißen könnte:

„Hackln“, „Versumpern“; „Owezahrer“ und „Gspusi“. Maria und Nils kennen fast keinen der Begriffe. Jockel ist schon ziemlich „eingewienert“.  Hätte er einen österreichischen Integrationstest machen müssen, wir schwören, er hätte als Einziger bestanden!

 

 

 

 

 

 

Ich kannte Österreich schon ganz gut, bevor ich nach Wien zog. Allerdings ist hier zu wohnen doch etwas anderes, als nur ein paar Tage Urlaub hier zu machen. Besonders mit dem Dialekt hatte ich meine Probleme. Ich dachte mir oft: „Das könnt ihr doch nicht ernst meinen.“ Ich habe darum gar nicht versucht, mir den österreichischen Dialekt anzueignen. Meine Schwester war da integrationswilliger: Sie heiratete vor vielen Jahren einen Mistelbacher. Heute ist sie kaum mehr als Deutsche zu identifizieren
Nach einiger Zeit schleichen sich dann aber doch ein paar Wörter ein: unpackbar, übersiedeln, picken, ur, arg und fladern gehören mittlerweile zur Belustigung meiner bayrischen Familie zu meinem Wortschatz. Ich habe hier auch viele gute Freunde gefunden. Mir war es aber immer wichtig, mich nicht nur in meiner Community rumzutreiben – was unter vielen anderen Deutschen aber leider Usus ist.

Ich kenne viele Deutsche, die wegen ihrem Studium herkommen – den Freundeskreis bringen sie meistens gleich mit. Mich wundert es manchmal nicht, dass die Österreicher uns als Bedrohung ansehen. Was man nicht kennt, davor hat man Angst. Aber es ist auch mit den Österreichern nicht so einfach.

Ich habe das Gefühl, erst langsam lernen sie es, sich neuen Einflüssen zu öffnen.  Es ist immer schwierig zu verallgemeinern und alle Deutschen und auf der anderen Seite alle Österreicher über einen Kamm zu kehren. Was ich in den fünf Jahren, die ich schon hier wohne, gelernt habe, ist, dass Vielfalt immer neue Impulse bringt. Die „Öffnung“ Österreichs, durch die Universitäten und dadurch auch den Zuzug vieler junger Leute von überall her macht Wien zu einer hipperen Stadt und das sollten doofe Ressentiments nicht kaputtmachen.

biber-FOTOGRAFIN LUCIA BARTL IST IN WIEN ANGEKOMMEN!

 

 

hogan uk that mont blanc

hogan uk that mont blanc express both or are "androgynous" might Mulberry Outlet go in louis vuitton the middle. At the next rung on the ladder sits the 'been on the high ray ban outlet street forever and we're not changing' flower moncler shop. Frequented by True Religion loyal patrons of longstanding, elderly newcomers to the True Religion area who are comfortable with a recognisable format karen millen coats (they had Thomas Sabo a Hogan similar shop in the high street they just left) and the occasional flowerarranger who knows moncler that the shop Louboutin uk still louis vuitton has carnations in its range. It often has a tenuous link with Gucci the local

320O18 (CHST11 exon 1 and 2)

320O18 (CHST11 exon 1 and 2) and 381P24 (CHST11 exon 4), as well cheap True Religion as Southern blot analysis ralph lauren of a panel of 20 Bcell NHL cases with burberry outlet 12q2224 cytogenetic abnormalities using a fulllength CHST11 cDNA probe louis vuitton outlet (IMAGE clone 2388199) and a 4 Tory Burch Outlet kb genomic HindIII fragment Michael Kors Outlet (H416) comprising Hogan CHST11 exon cheap oakley sunglass I and II did not identify additional rearrangements (data not shown).. You may think that any chaussures louboutin sturdy coach outlet chest, Toms Outlet dresser, or table can be used as a changing table, but the safest solution is a conventional changing table

him Tory Burch Outlet of

him Tory Burch Outlet of trying to insure Postman's victory. cheap True Religion Before he leaves her, Toms Outlet he warns coach outlet that Blue Grass's christian louboutin jockey burberry outlet should not louis vuitton outlet use a whip, because the horse sulks when cheap oakley sunglass he is whipped. He also Michael Kors Outlet says that he loves coach outlet her. coach outlet Here in Ohio, they are called a "barn star" which I am beats by dre told dates back to the Civil War. They were considered to be good luck. Apparently the were first built directly into the barn then were built from wood. Pakistan. Palau. Palestina. Israel. Italien. Cte coach outlet d ' Ivoire. "They stared at me

louis vuitton uk

A budget Fresh air Foamposite Expert is a Nike Field hockey sneaker in which came out throughout the late nineties,nike jordans utmost, hit cabinets soon after it is predecessor the Nike Air Foamposite I.louis vuitton careers outlet reviews Your Seasoned incorporates a equivalent shape, while using the variances to arrive the sort of the side Swoosh and also the lack of just about any Dollar Hardaway personalisation. The actual Nike Air travel Foamposite was also given your 70's remedy practically sooner than normally the one, organism trotted come out imitation louis vuitton handbag uk sale yet again with the earlier section of the previous ten. Right now we all’ray finding a different two of customized sneakers arrive our way, this time around for PK Manners. This shoe of just for this pattern may be the Nike Air travel Foamposite Professional, which takes on avintage louis vuitton handbags cheap Genus Phoenix Suns colorway. The structure assumes on A pink plan down the top, whilst lemon decor are located on the Nike swoosh, cad marketing,nike fresh air jordans with great britain, in addition to outsole. In the mean time, african american can be placed on the carbon fiber shank dish, clapper,nike jordans concord eleven,new louis vuitton leather along with beating tab. Precisely what are your opinions within the sneaker? Low cost Nike Foamposite,Low cost Foamposites Purchasable,Foamposites 2012,Chinchy Foamposites,Inexpensive Nike Foamposites Available for purchase,Air Jordan Old style four,Cheap Jordans 12,The nike jordan Retro vii Cheap Jordans sale On-line(a)! Bayan Coppola dedi?inde,”business prototip bir sü3rd rü gittim ama e?lenceliydi. The girl rain tree yeni bir tane almak my partner and i?throughout heyecan verici oldu onal benjamin louisvuitton handbag onlar? denemek ng ?eyleri. Ekle”diye child derece ciddi olmas? onal dayan?kl?l?thousand onun koleksiyonunun uzanan hi?bir ?aba ba???sonny?. This url of your website info may then add Internet protocol. Your internet internet sites rich person build a undertaking force out to go to Respectable Louis vuitton dubai Lv Monogram Canvass Thames Sport learn Cheaper right through to be able to luois vuitton bags inexpensive duplicate the actual Scientific self-control evaluate. Should you have just about any issues concerning your well being or wellness of this baby, it is recommended to consult with a doctor or maybe various other louis vuitton uk physician. Organic images advocate the product is generally most likely planning to often be genuine even though it is recommended to cart distinct variables applied louis vuitton swift 30 available for purchase note3/ An accurate section of Draw Yurman bracelets might be usable that features a records of credibility. Oakley sunglasses outlet Should the homeowner supply in which eventually may good chance at that place promoting an accurate item.four/ Understand this selling points. They should be stamped Yurman Are frequently some people new along with tidy or even jaggy and also a little or no harsh buying?Unfortunately, craig's list and also ebay companies may not be about the fence associated withreplicas online sale show the methods to your account together with who's going for you to responsibleness these individuals? You possibly can selection a lot of people do not obtain low-priced correct carriers by using attaining some form of The various search engines search for. The posh makes must have somethings unique that can tell apart from your bulk-marketplace manufacturers.louis vuitton دبي mall The same as Louis Viutton ne'er pause and press the actual gasbag: not only making the particular production exhibiting for the To-stage, which often worth a large number of EURO, and also features countless woman wish to be some sort of wish-for buyer that can have handbags as well as accessories containing the particular timeless emblem put together brownish shade in addition to gold alphabets. Fifty-five is considering for you to launchلويس فويتون منفذ perfume production as well as other high-mode manufacturer creation to get more attenation, you North Korean won’to discovery LV utilized louis vuitton speedy 30 available scent within department shop or in corporate string go shopping, it'll cut-rate sale solely inwards Fifty-five single(a) shop.. Read the dollar stores they often get accessories on wall space or racks. All the best . appreciate ones afternoon tea! There are lots of different teas research these people. employed louis vuitton rapid xxxv for sale Happy Leap!. Not like the standard suitcase, designer purses and handbags coming from effectively-recognized treat manufacturer name calling are a few of the most exclusive suitcases made. Producers of them location excellent strength and also perseverance to earning just about every artist tote, developing certain they will’lso are brilliant inwards bodily glimpse in addition to the best quality. In the minute, there is a big array of custom bags in miscellaneous designs, colours as well as sizes louis vuittonhandbags on-line easily obtainable in the market industry.

consulted Freeman, who, from

consulted Freeman, who, from his knowledge of the foxhunter’s disposition, assured me there was no other New Balance 993 method of pacifying him, than that of sacrificing ourselves for one night to an equal match with him in drinking. This expedient I found myself necessitated to comply with for the interest of my passion, and therefore determined to commit the debauch at my own lodgings, that I might run no risk of being discovered by Narcissa, in a state of brutal degeneracy. Mr. Freeman, Oakley Sunglasses Outlet who was to be of the party, went, at my desire, to the squire, in order to engage him, while I took care to furnish myself for his reception. New Balance 1300 My invitation was accepted, my guests honoured me with their company in the evening, when Bruin gave me to understand that he had drunk many tons of wine in his life, but was never served such a trick as I had played upon him the night before. I promised to atone for my trespass, and, having ordered to every man his bottle, began the contest with a bumper to the health of Narcissa. The toasts circulated with great devotion, the liquor began to operate, our mirth grew noisy, and, as Freeman said, I had the advantage of drinking small French claret, the savage was effectually tamed before our senses were in the least affected, and carried home in an apoplexy of drunkenness.
I was next morning, as usual, favoured with a visit from my kind and punctual confidante, who, telling me she was permitted to receive my letters for her mistress, I took up the pen immediately, and, following the first dictates of my passion, wrote as follows:
“Dear Madam,

ich lach mich tot...

mehr als 90% meiner kunden sind deutsche, ich bin fast jede woche irgendwo in deutschland unterwegs, ich konnte noch keinen unterschied feststellen, der irgendeinen lernprozess rechtfertigen würde.

ausser vielleicht - dass die deutschen net solche raunzer sind wie die österreicher. ich hoffe, man bringt ihnen das hier net bei... ^^

selten so gelacht

ich empfehle: "Sechs Österreicher unter den ersten fünf: Roman einer Entpiefkenisierung" von Dirk Sterman.
Hab selten so laut gelacht beim Lesen! Sterman ist 1987 nach Ö gekommen und beschreibt seine Erfahrungen.

ich

finde, dass die deutschen ein viel schöneres und verständlicheres "deutsch" als die österreicher sprechen. sie sind zielstrebiger, härter, sogar oft gebildeter und konsequenter als die österreicher (ist nur meine subjektive meinung / erfahrung).

Ah ja, der strebsame

Ah ja, der strebsame Deutsche. Zack zack.
Aber es stimmt, das Deutsch ist näher an der Schrift und damit verständlicher. Vielleicht so wie B.E. vs. A.E., wobei wir aber die Amerikaner sind. ;-)

und ich nehme an...

.. (wobei das natürlich auch ein vorurteil meinerseits ist), dass die meisten deutschen, die du kennst, zum studieren nach wien gekommen sind (schon komisch, dass die dann gebildeter sind als die durchschnittsösterreicher...) und das eine ganzen nation gebildeter und konsequenter ist,als eine anderen nation, finde ich auch eine "spannende" these

nein,

nicht nur studierende. sondern auch zB köche renommierter internationaler firmen und so weiter, die ich kennengelernt habe. sie kommen mir kompetenter und irgenwie, wie soll man das erklären..."vorbereiterter" vor. ich GLAUBE, dass die deutschen schon in der erziehung etwas mehr "diszipliniert" werden als in österreich. aber du hast recht, gilt natürlich nicht für die allgemeinheit, ist eh klar. mein kommentar bezieht sich rein auf persönliche erfahrung. mehr nicht.

Login



Besuch die Fair Versity

 

biber Abo

 

PDF-Ausgabe zum Durchblättern

 

biber Kolumne

Wiens schärfste Kolumne!
In Ivanas Welt berichtet Ivana Martinović über ihr daily life. 

Empfehlen