Balkan

Adela Mustafovska

Erste Volkszählung in Bosnien seit Krieg



Am Dienstag hat in Bosnien die erste Volkszählung seit dem Balkankrieg begonnen. Sie wird bis zum 15. Oktober dauern. Tausende Personen werden von Tür zu Tür gehen um die Haushalte zu zählen.

Es ist die erste Volkszählung seit 22 Jahren und die Erste seit dem Ende des Bosnienkriegs. Sie sorgte schon im Vorfeld für Aufsehen.

Alexandra Stanic

"Vukovar wird nie вуковар sein"



So der Name einer Facebook-Gruppe mit über 30.000 Anhängern. Anfang dieser Woche protestierten Hunderte von Menschen gegen zweisprachige Amtsschilder in der kroatischen Stadt Vukovar. Der kroatische Premier Zoran Milovanovic bleibt bei der Entscheidung, Tafeln in lateinischer und kyrillischer Schrift aufzustellen.

DarkoM

Mach dir selbst ein Bild!





Der Sozialdemokratische Wirtschaftsverband Wien, der SPÖ-Klub im Rathaus und die SPÖ-Wien, laden Euch zur:


Präsentation der Wiener Kandidatinnen und Kandidaten mit Migrationshintergrund zur Nationalratswahl sowie zur Präsentation des Wahlprogramms.


Es sprechen:

Amra Ducic

Arme, reiche Bettler



Organisierte Bettlerbanden erbetteln in Sarajevo während der Sommermonate 2000 Euro pro Tag und obwohl es illegal ist, finden die "Bettlerbosse" immer wieder ein gesetzliches Schlupfloch.

Jeka

Ausländer in Wien



Warum ist das Akzeptieren von unterschiedlicher Kleidung, unterschiedlichen Religionen oder Traditionen so schwer? Ist es Furcht, Hass, Eifersucht oder doch nur die Mentalität die vielen einen Strich durch die Rechnung macht, wenn es um eine zwischenmenschliche Beziehung zwischen Ausländer/Migrant und Österreichern geht?

 

Amra Ducic

Betteln und Trauern



Einen Monat arbeite ich nun schon als Praktikantin beim lokalen Fernsehsender in Sarajevo und merke nicht nur, dass es verdammt stressig ist täglich einen Beitrag für einen Nachrichtenblock von einer halben Stunde vorzubereiten, sondern dass sich die Themen auch 21 Jahre danach noch immer hauptsächlich um den Krieg drehen.

Amra Ducic

So leer das kroatische Meer



Heute vor einem Monat wurde Kroatien als 28. EU-Mitgliedsland angelobt. Der Tourismus sollte boomen, doch bis heute sind die Strände nur in den Partystätten voll. Die Orte die vor allem von bosnischen Touristen überrannt wurden, bleiben leer - denn Bosnier können nicht mehr einreisen.

Alexandra Stanic

Bosnischer Journalistenalltag



Derzeit schreibe ich für eine Tageszeitung in Sarajewo und habe somit direkten Einblick in den bosnischen Journalistenalltag. Meine Kollegen gehen recht offen mit ihrer Misere um und nehmen kein Blatt vor den Mund. So haben sie mich sogar gebeten, über die hier herrschende Situation zu schreiben.

Alexandra Stanic

Mostar hat seine Brücke seit neun Jahren wieder



Am 23. Juli 2004 wurde die alte Brücke von Mostar nach jahrelangen Restaurationsarbeiten offiziell wieder eröffnet.

Alexandra Stanic

Der Fußmarsch zur letzten Ehre - never forget Srebrenica



Heute ist der 18. Jahrestag des Genozides in Srebrenica. Am 2. Juli 2013 begab sich eine Gruppe von acht jungen Männern aus Sarajewo zu Fuß auf den Weg nach Srebrenica, um den Opfern des 11. Juli 1995 zu gedenken.

Login



biber Abo

 

PDF-Ausgabe zum Durchblättern

biber Kolumne

Wiens schärfste Kolumne!
In Ivanas Welt berichtet Ivana Martinović über ihr daily life.