Kultur

Justyna Ziarko

Was liest Favoriten?



Video: Wir haben keine Mühen und Kosten gescheut und haben uns bei diesem kuscheligen Wetter ins bunte Favoriten begeben. Dort haben wir Favoritner gefragt, welches Buch auf ihren Nachttischen liegt.

Justyna Ziarko

RROMANISTAN - Auf den Spuren rumänischer BettlerInnen in Wien



Seite heute können Interessierte und Liebhaber der Dokumentarfotografie die Fotoausstellung "RROMANISTAN - Auf den Spuren rumänischer BettlerInnen in Wien" im Rahmen von Eyes-On in der "Grätzlgalerie" besuchen. Bei der gestrigen Eröffnung überkam mich eine merkwürdige Stimmung, ein Mischmasch aus Wehmut, Traurigkeit und Scham.

Yasmin Szaraniec

Queer & Unkoscher



Schwul, jüdisch, lesbisch oder muslimisch: we love you as you are! Die israelische Partyreihe “Kibbutz Klub“ heizt vierteljährlich den Club U am Karlsplatz ein. Wir baten die Gründer Ursula Raberger und Stefan Schaden zum Interview.

Dudu G.

Sufi-Musik trifft auf Elektro-Trance - Salam.Orient 2014



Salam.Orient ist nicht umsonst eines meiner Lieblingsfestivals hier in Wien. Nein, Acts wie Azam Ali machen dieses Festival einmalig für mich.

Justyna Ziarko

"Nimm dir dein Leben und werd' ein Märtyrer"



Deutsche Hip Hop Kultur - King Kool Savas aka Essah aka John Bello ist wieder zurück! "Märtyrer" - so heißt sein kommendes Album, welches am 14. November erscheint. Wo war er denn geblieben, der King of rap?

Justyna Ziarko

"Ballerina mit gespreizten Beinen tut mir ein Brot schmieren"



Mit "Was labersch du" katapultierte sich der, als jüngster von drei Söhnen in Eritrea geborene, Comedian Teddy in die Herzen der Comedy-Liebhaber! Während Sidos aktueller Konzert-Tour stattete ihm sein Alter Ego Antoine einen Besuch ab. Proletarische Sprüche und freche Manieren fallen beim Deutschen am meisten auf.

Yasmin Szaraniec

Ins Blaue hinein



In der Kunsthalle wird der Libanonkrieg auf chinesischem Porzellan erzählt. Die Ausstellung “Blue Times“ erinnert den Besucher daran, wie sehr die Farbe Blau im Alltag, aber auch in der Kunst präsent ist und wird zum aktiven Mitmachen angeregt.

 

Jelena Pantić

10.000 Stunden und 5000 Zigaretten: Die Milliardenstadt



19 Milliarden Euro kostet uns Steuerzahler das Hypo-Alpe-Adria-Desaster. Kann man sich sowas eigentlich vorstellen? Dank der 3D-Modellstadt “Hypotopia” am Karlsplatz schon.

 

Jelena Pantić

Woran werden wir uns erinnern? - "Disappearing Things" in Belgrad



3509 Stvari koje nestaju - Disappearing Things im Belgrader Stadtmuseum

Der 55. Oktober-Salon in Belgrad, kuratiert von Kunsthallen-Direktor Nicolaus Schafhausen und Vanessa Joan Müller widmet sich unter dem Titel "Disappearing Things" der Erinnerung und was in Zeiten von Snapchat, Tumblr & Co. in Zukunft davon übrig bleiben wird.

Jelena Pantić

Risse im Beton - Chronik eines Ghettodaseins



Seit 19. September läuft Umut Dags Wiener Sozialdrama “Risse im Beton” in den österreichischen Kinos.

Login



biber Abo

 

PDF-Ausgabe zum Durchblättern

biber Kolumne

Wiens schärfste Kolumne!
In Ivanas Welt berichtet Ivana Martinović über ihr daily life.