Kultur

medinAbazi

Wenn 'ne (Halb-) Albanerin Kroatisch lernt, oder: warum "Šta ima?" einfach saugut klingt!



Ich studiere wieder. Weil ich es vermisst habe, weil meine Eltern nervten, weil ich nicht wollte, dass mein Hirn einkalkt. Anfang diesen Sommers auf dem Portal der Uni Klagenfurt, welches den Ruf hat ein besseres Gymnasium als eine Hochschule zu sein, wurde ein passender Partner für meine Miss Interessen gefunden, das Fach: Angewandte Kulturwissenschaften.

Mila_Lena

Der Richter als "Asylant"



Pjeter Logoreci war Richter in Albanien, wurde Asylwerber und ist jetzt Österreicher. Dank seiner juristischen Ausbildung kann er Menschen betreuen, die heute Asylwerber sind. Nebenbei stand er am Volkstheater auf der Bühne und gibt ihnen eine Stimme.

Sarah Al-Hashimi

Zwischen eingetrocknetem Joghurt und zerstückelten Leichen



Ein Wochenende in der Wiener Kunstszene kann inspirierend wie verstörend sein. Ich erzähl euch warum.

 

1166

Jeka

Offiziell ÖsterreicherIN



  "Ich gelobe, dass ich der Republik Österreich als getreuer Staatsbürger angehören, ihre Gesetze stets gewissenhaft beachten und alles unterlassen werde, was den Interessen und dem Ansehen der Republik abträglich sein könnte." Das war der Satz

melisa

It's my life



Gestern Abend war ich im Theater, nichts Ungewöhnliches für eine Germanistik-Studentin wie mich. Doch anstatt Faust Zitaten, flogen diesmal die Fetzen. Hip-Hop Einlagen statt Ausdruckstanz, Rap statt Bach, Tschuschenslang statt Hochdeutsch, Ausländerkids statt Schauspielprofis.

Sarah Al-Hashimi

Es war einmal... auf Türkisch



Märchen wie Schneewittchen oder Aschenputtel kennt doch schon wirklich jeder. Aber was ist mit türkischen Märchen? Ein kleiner Auszug und ein lustiges Hörspiel erwartet euch, wenn ihr auf diesen Blog klickt! Check it out, voll krass Alter!

Und die ganz Schlauen unter euch, erzählen dann auch noch ein Märchen, nicht wahr?

 

Es war einmal…

Nemanja89

Die Gärten in Kärnten



AntiFa Seminar 2012, Peršmanhof

 

18 Stunden lange Fahrt von Kragujevac nach Bad Eisenkappel. Noch 10 Minuten und wir sind da, am Peršmanshof. Ab und zu tauchen bilinguale Tafeln auf: Bad Eisenkappel/Železna kapla, Klagenfurt/Celovec.

prometheus

RELIGION, MODE UND DIE LEICHTIGKEIT DES SEINS



Endlich!

Ein Artikel, losgelöst vom Kopftuchbashing und losgelöst von jedweder Realität des Kopftuchzwanges, den millionen Muslima ausgesetzt sind.

Endlich eine Hymne auf unsere demokratischen Errungenschaften, die es einer jungen Muslima erlauben, alles zu tragen, was sie will - vorrausgesetzt, das Kopftuch ist ein Teil der Modestrecke.

 

Marina Delcheva

Fernsehtipp: Mama illegal



Sie hüten fremde Kinder und putzen fremde Häuser. Sie haben ihre Kinder und Ehemänner zurückgelassen, um im Westen schwarz etwas Geld zu verdienen. Heute wird der Dokumentarfilm "Mama illegal" im Fernsehen ausgestrahlt.

 

Login



biber Abo

 

PDF-Ausgabe zum Durchblättern

biber Kolumne

Wiens schärfste Kolumne!
In Ivanas Welt berichtet Ivana Martionović über ihr daily life.