Balkan

Amra Duric

Me, myself and I



Da sitz ich nun, am Schreibtisch in der Biberredaktion und  habe die Ehre die nächsten zwei Monate für euch über alles Mögliche und noch viel mehr zu berichten. Mein Name ist Duric Amra, 23 Jahre jung und wohnhaft im schönen Wien.

Lina Berehi

Einer flog übers Sziget-Fest



Auf Festivals ist abdrehen und abgehen erlaubt. Egal ob Bierduschen, versiffte Dixiklos oder fehlende Zahnhygiene – wir bereiten dich vor.

 

beg

Gespräche auf Augenhöhe



Der Bosnienkrieg wütet in seiner aggressivsten Form, eine nach der anderen, der von der UN erklärten Schutzzonen fielen in den Händen der Serben. Nur Gorazde konnte frei aber nicht unversehrt bleiben. Als der Krieg zu Ende war, bereiste Joe Sacco die Stadt, sprach mit Betroffenen und bot ihnen ein Sprachrohr an.

 

Senad Pintol

Lichthausfestl am Meer



Wer auf elektronische Musik in Verbindung mit viel nackter Haut, Sonne und einer kühlen Meeresbrise steht, muss nicht mehr nach Ibiza fahren. Vom 24. bis zum 26. Mai findet heuer das erste Mal das Lighthousefestival in Lanterna,Porec (Kroatien) statt, ein grenzüberschreitendes Festival der elektronischen Musik mit Underground-Charakter.

Marina Delcheva

Google trifft meine Oma



Meine Großmutter ist auf Google-Streetview. Sie sitzt friedlich auf der Bank vor ihrem Wohnhaus in einem 20.000-Leute-Kaff in Bulgarien. Und google hat das fotografiert.

Andro

Kroatien adabei



Nach sechsjähriger Trockenzeit, wird die Europäische Union 2013 wieder um ein Mitglied erweitert. Im kommenden Jahr soll Kroatien der EU beitreten. Dies besiegelte nun auch die gestern abgehaltene Abstimmung unter den Einwohnern des Balkanstaats.

Valentin Inzko: "Europa könnte mehr Balkanmentalität vertragen!"



Nach der Club 2-Sendung "Thema 20 Jahre Jugoslawienkrieg " (29. Juni 2011, ORF 2) ,  saßen die Diskussionsteilnehmer danach in geselliger Runde und tauschten noch einige Dialoge über Bosnien aus. Als Valentin Inzko sprach, wurde mir als Bosnierin warm ums Herz.

A serbian film - Was zum Teufel war das ?



Hast du schon einmal einen Film gesehen, wo du einfach nicht glauben kannst, dass es jemand in der Form auf Leinwand gebracht hat?

Amar Rajkovic

Edo Maajka, Frenkie im OST-Klub!!



Das Konzert Highlight des Jahres steht unmittelbar bevor!

 

 

Marina Delcheva

Die Couch meiner Oma



In letzter Zeit spielten Statussymbole in unserem Blatt eine große Rolle. Alle starren wir auf fette Karren, unsere Eltern würden sich unsere Mag.s, Bakks und Dipl. Ing.s am liebsten auf ihre Stirn meißeln und wenn man nicht die Rechnung von mindestens 20 flüchtig Bekannten übernimmt, gilt man bestenfalls als armes Schwein.

Login



biber Abo

 

PDF-Ausgabe zum Durchblättern

biber Kolumne

Wiens schärfste Kolumne!
In Ivanas Welt berichtet Ivana Martinović über ihr daily life.