Michaela Kobsa

Bild des Benutzers Michaela Kobsa

meine aktuellen Blog Einträge

Video Teil 1: Österreicher fragen, Flüchtlinge antworten

Zakarya Ibrahem und ich sind auf die Straße gegangen um Österreicher und Flüchtlinge zu fragen ob sie Fragen an einander haben.

Teil 1: Österreicher fragen, Flüchtlinge antworten, könnt ihr euch jetzt anschauen!

Wiener Festwochen 2017

Wiener Festwochen 2017: Senioren Sex und “Queereoke”

Das Programm der 2017 Wiener Festwochen wurde heute veröffentlicht und drinnen findet man Queereoke in den Klubs und die Politik hinter Beyonces Pop Musik.

 

50 Shades of Liebe mit Schwung

50 Shades of Langeweile. Bitte nicht wieder einen hetero Psychomacho! Wo sind die Ponys? Die Lesben? die Senioren?

Friedensreich Hundertwasser 691 IRINALAND ÜBER DEM BALKAN, 1969

Kinder sind die neuen KunstKenner

In naher Zukunft können sich Wiens kleine BürgerInnen darauf freuen, nicht nur die Welt der modernen Kunst zu betreten, sondern auch KunstexpertInnen zu werden. Das Kunsthaus Wien entwickelte das Projekt, "KinderKunstKenner" und hat im August 2016 sein Crowdfunding-Ziel erreicht. Der Pilot-Workshop findet nach den Semesterferien statt. 

Amerikanische Flaggen

Wovon fürchtet ihr euch?

Ich war überrascht, als ich in Wien ankam und bemerkte, dass die Bevölkerung sich so fürchtet. Als Amerikanerin bin ich überzeugt, dass Angst nur Gewalt hervorbringt.

Der neue Präsident

Einreiseverbot am Holocaust-Gedenktag

1937 segelte ein Schiff mit fast tausend jüdischen Flüchtlingen Richtung Florida. Sie suchten Schutz in den Staaten. Präsident Roosevelt ignorierte sie. Sie mussten zurück nach Europa; ein Viertel von ihnen starb im Holocaust. Im Juli 1938 stellte das Fortune Magazine die Frage: "Sollen deutsche, österreichische und andere politische Flüchtlinge in die USA gelassen werden?" 67,4% antworteten mit "nein". 1939 wurde ein Gesetz vorgeschlagen, in dem 20,000 (meist jüdische) Kinder unter vierzehn Jahren Asyl in den USA bekommen würden.

Video: Was wünschen sich Wiens Männer?

Seit 2001 gibt es eine Männerabteilung im Sozialministerium. Blöd nur, dass keiner davon weiß. Vor allem keine Männer. Wir haben in Wien herumgefragt, was Männer sich von ihrer Abteilung wünschen würden. Seht selbst!

 

 

Sujet für den Life Ball 2017

"Erkenne die Gefahr“: So wird der Life Ball 2017

"Recognize the Danger -Erkenne die Gefahr". So lautet das Thema des Life Ball 2017, des alljährlichen und bekannten Wiener Balls und eines der größten AIDS Charity Events der Welt. Der Ball wurde vom Zeitgeist der 1920er und 1930er Jahre und den Portraits von Otto Brix sowie anderen berühmten zeitgenössischen Künstlern beeinflusst. Nach einem Jahr Pause wird es am 10. Juni wieder Zeit, sich in extravagante Kostüme zu werfen.

Anmelden & Mitreden