30 Jahre Wiener Tschuschenkapelle

23. April 2019

wiener_tschuschenkapelle.jpg_kopie.jpg

Wiener Tschuschenkapelle
Wiener Tschuschenkapelle (C) Michael Winkelmann

Am 7. Mai findet im Wiener Konzerthaus das Jubiläumskonzert der legendären Wiener Tschuschenkapelle statt. Die Gäste erwartet eine ausgelassene Stimmung und ein riesengroßes musikalisches Repertoire.

Seit dem ersten Album der Wiener Tschuschenkapelle sind ganze 30 Jahre vergangen, und fast genauso lang hat sie ihren festen Platz in der österreichischen Musiklandschaft. Mit ihrem unverkennbaren Mix aus traditionellen und selbstkomponierten Liedern aus der Balkanregion, mit orientalischen und mediterranen Einflüssen, sowie einer Portion Wiener Lied begeistert die Tschuschenkapelle ihr Publikum von den USA bis Russland. Und ganz nebenbei hat sie auch noch dazu beigetragen, das Schimpfwort „Tschusch“ ein wenig aus der schmutzigen Ecke zu holen. 

Wiener Tschuschenkapelle
Wiener Tschuschenkapelle (C) Jörg Uckermann

Die Bandmitglieder um „Ober-Tschusch“ Slavko Ninic, stammen aus verschiedenen Balkanländern und spielen Balkanlieder genauso, wie sie am Balkan klingen – nur schöner. Unter dem Motto „30 Jahre – Das große Jubiläumskonzert“ tritt die Tschuschenkapelle im Wiener Konzerthaus auf. Neben den festen Bandmitgliedern kommen zahlreiche bekannte Gäste wie Musiker Willi Resetarits oder Roland Neuwirth auf die Bühne. Das sollte man sich nicht entgehen lassen!

 

Mehr Informationen unter:
https://konzerthaus.at/konzert/eventid/56066

Hier geht’s zum Facebookevent:
https://www.facebook.com/events/2301537013500661/

Offizielle Homepage der Wiener Tschuschenkapelle:
http://www.tschuschenkapelle.at

Blogkategorie: 

Das könnte dich auch interessieren

Schulmädchen Asyl
Viele haben in letzter Zeit über das...
.
Die Diversity-Erfolgsgeschichte geht...
Jens van Tricht Warum Feminismus gut für Männer ist
Jens van Tricht ist niederländischer...

Anmelden & Mitreden