AFD will Deutschland-Niederlage anfechten: "Zu viele Afrikaner am Platz"

07. Juli 2016

Kaum zu glauben. Nach der enttäuschenden 0:2 Niederlage Deutschlands gegen Frankreich steht für die Alternative für Deutschland (AfD) eine Anfechtung des Halbfinal-Spiels im Raum. "Für eine EM waren eindeutig zu viele Afrikaner am Platz - und zwar auf Seiten der Franzosen", hieß es bereits während des Spiels unter vielen AfD-Funktionären.

Briten raus, halb Afrika rein?

Nach den internen Querelen um die Parteiführung soll auch AFD-Chefin Frauke Petry mit dem Gedanken spielen, ihr angeschlagenes Image mit einer Spiel-Anfechtung wieder zu stärken, heißt es in informierten biber-Kreisen. "Man muss schon überlegen, ob es ok ist, wenn die Briten bald nicht mehr in der EU sind aber die Franzosen bereits jetzt mit halb Afrika im Kader bei der EM gegen uns antreten", berichtet ein AfD-Insider über interne Überlegungen.  

Formale Fehler bei der Einbürgerung

Unter den wahren Pro-Europäern der AfD ist man sich allerdings nicht sicher, wie eine Anfechtung bei der befreundeten Front-National-Chefin Marine Le Pen ankommen würde. Bisherige Kontaktaufnahmen scheiterten an mangelnden Französisch-Kenntnissen. Auch die Rechtslage ist unklar. Immerhin müsste überprüft werden, ob Frankreichs Star-Spieler mit afrikanischem Background zu Recht Franzosen sind oder bei der Ausstellung der Staatsbürgerschaftsurkunden oder der Einbürgerung der Eltern oder gar Großeltern der Spieler zumindest Formal-Fehler nachgewiesen werden könnten, die eine Neuaustragung des Matches erzwingen würden.

Tagespresse, ähhh Tagesbiber

Die Situation ist also reichlich komplex und zudem (Achtung Satire!) von biber frei erfunden und daher einfach Unsinn. Aber nach der erfolgreichen Aufhebung der Stichwahl der Bundespräsidentenwahl in Österreich durch den Verfassungsgerichtshof sind ja bereits wichtigere Dinge als ein Fussballmatch aus formalistischen Gründen aufgehoben worde. Da wird man in rechten Kreisen ja nach Niederlagen wohl noch weiter träumen dürfen.  

Blogkategorie: 

Das könnte dich auch interessieren

Andrija Perkovic
von Andrija Perkovic Copyright Andrija...
.
MEINUNG  Aleksandra Tulej  „Jetzt...
Baby, Babykolumne, Stillen
Aus dem Bauch heraus Von Jelena Pantić-...

Anmelden & Mitreden