Filmnacht für Surf-Fans

11. März 2018

dave_church_sri_lanka-120-2.jpg

Church of the open sky, surf film nacht
The Church of The Open Sky

Als ich kürzlich Presseinfos zur Surf Film Nacht bekommen habe, dachte ich kurz: "Hm, dafür gibt's eine Community?" Wie ahnungslos ich war!

Bei genauerer Betrachtung ist es nämlich komplett logisch, dass es eine Fanbase für Surferfilme gibt. Es herrscht ein regelrechter Surfboom! Immer wieder werden neue Flüsse entdeckt, auf denen gesurft werden kann und 2020 wird Surfen in Tokio sogar olympisch.

Im Kinosaal sitzen also sportinteressierte, urbane Leute, die aufs Surfen stehen. Wobei die Surfnacht sich aufs Wellenreiten richtet, nicht zum Beispiel ans Windsurfen, Kite-Surfen oder Stand-Up-Paddle. Die Filme, die ich kenne, in denen Wasser eine Rolle spielt, enden meistens blutig - indem jemand von einem Hai gefressen wird. Darum geht's bei der Surf Film Nacht gar nicht, es wird folgendes Double Feature gezeigt:

Die Europapremiere von THE CHURCH OF THE OPEN SKY mit fantastischen Bildern aus Indien, Sri Lanka, Papua Neu-Guinea und Neuseeland mit Surf-Stars wie Dave 'Rasta' Rastovich, Alex Knost, Belinda Baggs uvw. 

Plus die Weltpremiere von THE OUTRIDER - eine Mockumentary (eine Doku-Verarsche), die heutige Hipster-Trends auf den Arm nimmt.

In der Frühjahrstour besucht die Surf Film Nacht 30 nordeuropäische Städte, das sind die Termine für Österreich:

15.3. Salzburg, Cineplexx City: https://www.facebook.com/events/172608080193060/
 
Infos zum Wien-Termin gibt es im Facebook-Event, Surf-Inspo auf dem Instagram-Kanal und alle anderen Infos auf der Webseite
 
Was? Surf Film Nacht Wien: Church of the Open Sky & The Outrider
Wann? Dienstag, 13.3.2018 ab 20.15 Uhr
Wo? Urania Kino, Uraniastraße 1, 1010 Wien

Blogkategorie: 

Das könnte dich auch interessieren

Erdogan Werbung G20 Protest Hamburg
Wenn die türkischen Wähler heute zur...
Reisen
Gastbeitrag von Katja Teuchmann Seit...
.
Was Jugendliche feiern, empört...

Anmelden & Mitreden