Glückstagebuch

11. Februar 2019

Was macht dich eigentlich glücklich? In einer Zeit, in der Negatives oft das Schöne überschattet, möchten wir Inspiriation gemeinsam festhalten. Von Make-Up bis zu den Großeltern und dem Spaziergang im Wald : ein kurzes Foto-Tagebuch der Wiener Jugendlichen, über das, was sie glücklich macht.


 

"Das ist meine kleine Zen-Ecke. In der heutigen, super hektischen Welt, in der es hauptsächlich darum geht, Geld zu machen um irgendwie um die Runden zu kommen, ist das mein Safe-Place. Mich macht der Gedanke daran glücklich, dass ich mich auf diesem Ort immer zurückziehen und die Außenwelt nicht in meine Gedanken eindringen kann. Wenn ich die Zeit dazu habe, zünde ich die Kerze an, spiele meine Lieblingsmusik, setze mich hin und sammle meine Gedanken, Träume und Inspiration. Gleichzeitig erinnert es mich immer wieder daran, dass ich mein Leben ausgewogen leben will und daher ist ein Moment kompletter Ruhe nötig."

- Vanessa, 21

emil

"Mich inspirieren meine Großeltern. Sie sind seit mehr als 50 Jahren verheiratet und sind gemeinsam durch gute und schlechte Zeiten gegangen, haben eine Familie gegründet und die ganze Welt zusammen bereist. Beneidenswert." 

- Emil, 21

Tatjana

"Was mich glücklich macht? Es gibt so viele Dinge die mein Herz wärmen. Aber der erste Gedanke, der mir bei der Frage durch den Kopf schoss war das Reisen. Sich von Wien für eine gewisse Zeit zu verabschieden und mit dem Rucksack neue Abenteuer erleben. Es bereitet mir so große Freude, gemeinsam mit meinen Reisebegleitern zu planen und festzulegen, was wir alles sehen wollen. Ich liebe die Unabhängigkeit und den sich immer wieder verändernden Alltag. Es ist definitiv das Reisen, das mich glücklich macht und mein Leben erfüllt." 

-Tatjana, 20

Naila

"Ich liebe Rosen weil sie mich durch ihre Schönheit auch ein Stück schöner machen. Der Besitz von Rosen gibt mir das Gefühl, etwas besonderes zu sein." 

-Naila, 21 

Camillus

"Das spezielle an diesem Ort ist, dass er im Herzen der Stadt liegt und Ströme an Menschen vorbeigehen. Trotzdem herrscht zwischen Bäumen und Büschen dieses friedliche, magische Gefühl der Abgeschiedenheit, welches dich in eine eigene Welt trägt."

- Camillus, 21 

Laura
Byzotte, Andrea Tamme

"Früher habe ich sehr gerne gezeichnet. Aber letzter Zeit finde ich keine Motivation dazu. Vor kurzem bin ich jedoch vielen Künstlern über Social Media gefolgt und deren Werke inspirieren mich, selbst wieder mit dem Zeichnen anzufangen." 

- Laura, 20 

Jakob

"Mich begeistern die unendlich verschiedenen Kombinationen von Geschmäckern und ich liebe es, sie in Form von gutem Essen zu entdecken!" 

- Jakob, 21

Ganna

"Make-Up ist wie eine Therapie für mich. Es beruhigt und macht mich glücklich, wenn ich mal down bin." 

-Ganna, 17 

James

"Eis, als mein Lieblingsdessert, macht mich glücklich weil es mich an meine Kindheit erinnert. Daran, als wir aufgewachsen sind und der Eismaschine hinterher gerannt sind!" 

- James, 24

Felix

"Das Gesicht meiner längsten und besten Freundin, Silke, zaubert mir von Tag zu Tag aufs Neue ein Lächeln aufs Gesicht. Sie inspiriert mich immer wieder, das Leben mit Humor zu nehmen. Außerdem motiviert sie mich sowohl mit Ratschlägen als auch mit Taten, Dinge zu tun, die ich mich sonst nicht trauen würde." 

- Felix, 16 

Vincent

"Der Himmel inspiriert mich, da er mir, in seiner Größe und Unendlichkeit, zeigt, wie klein meine Probleme und Sorgen eigentlich sind." 

- Vincent, 21

Sara

"Mich macht der Duft von alten Büchern glücklich. Bis zu dem Zeitpunkt, an dem ich anfing, selbst Geld zu verdienen, habe ich mir Bücher nie gekauft, sondern immer aus der Bücherei in der Nähe ausgeborgt. Als Kind dachte ich, dass es alle Bücher der Welt dort gibt und war vollkommen überzeugt, dass ich mich an einem der coolsten Orte der Welt befinde. Auch heute noch ziehe ich alte, gebrauchte Bücher den neuen vor und versuche sie entweder auszuborgen oder Secondhand zu kaufen." 

-Sara, 22 

Johanna

"Dieser spezielle Ort im Wald ist meine Energiequelle. Ich komme meistens her ich nachdenken muss und dafür Raum für mich selbst brauche. Lösungen, die mir an diesem Ort in den Sinn kommen sind meistens die besten. Durch die unterschiedlichen Wetterlagen sieht der Himmel hier auch immer anders aus. Das inspiriert mich." 

-Johanna, 22

Amira

"Das ist Nuka an ihrem 1. Geburtstag, wie sie wie ein Geschenk, unbeschwert und süß durch die Welt spaziert. Ihr zuzusehen, mir ihr Zeit zu verbringen, einfach ihre Existenz: das macht mich glücklich." 

- Amira, 22 

Susanna

"Das Meer- so geheimnisvoll aber doch so schön. Sein Rauschen gibt mir Frieden. Ich schließe die Augen und denke einige Momente lang an nichts." 

- Susanna, 21

Emma "Wien, weil es das näheste Gefühl eines Zuhause ist"

-Emma, 20

Blogkategorie: 

Das könnte dich auch interessieren

Arzt, Metoo, Manipulation
Sexistische Witze, unerwünschte...
Hakan Gördü
Hakan Gördü ist Vorsitzender der Liste...
ANTM, Taibeh, Fashion, Fotostrecke, Ball, Walzer
Turban statt Krönchen. Ramtamtam… Im...

Anmelden & Mitreden