Im Künstlerhaus brennt’s!

05. Oktober 2015

interview_holter-20a.jpg

kultur, künstlerhaus, brennende fragen, maria holter
Kuratorin von "Brennende Fragen", Frau Maria C. Holter (Foto: Eva Wahl)

Das Künstlerhaus hat mit seiner neuen Ausstellungsreihe „Brennende Fragen“ ein komplexes und vielfältiges Programm auf die Beine gestellt. Kuratorin der Ausstellung Maria C. Holter erklärt, was uns da erwartet.

biber: Wie spiegelt sich das Künstlerhaus in dieser Ausstellungsreihe wieder? 

Maria Holter: Das Künstlerhaus wurde 1861 als Verein aus Künstlerinnen und Künstlern gegründet, die sich zusammengeschlossen haben, um gemeinsam etwas zu erreichen, das sie allein nicht so gut schaffen würden. Diese Mitglieder wurden aufgerufen zum Thema „Brennende Fragen“ ihre Werke einzureichen und das Ergebnis sind eben jene Fragen, die unsere KünstlerInnen am meisten bewegen. Wir haben daraufhin die drei Überthemen definiert.

biber: Womit beschäftigen sich die drei Schwerpunkte Über:Angebot, Über:Ich und Über:Macht?

Holter: Alle drei kann man auf jeweils zwei Arten lesen, beispielsweise über das Angebot oder eben Überangebot. Über:Angebot beschäftigt sich mit tollen Ideen, die aus verschiedensten Gründen nicht realisiert wurden, Über:Ich mit der Identität und Über:Macht mit dem Zusammenspiel von
Arbeitsbedingungen in der Kunst, Feminismus und Politik.

biber: „Brennende Fragen“ in Zahlen.

Holter: 3 Großausstellungen, die 15 Projekte von 125 KünstlerInnen umfassen, auf 2000m² Ausstellungsfläche, 22 Wochen lang.

Das spannende Programm zu „Brennende Fragen“ ist von 4. September bis 7. Februar im Künstlerhaus, Karlsplatz 5, 1010 Wien zu besichtigen.

 

Die Schwerpunkte

Ueber:Angebot - Gibt es zu viel Kunst oder zu viele Ideen? von 4.September bis 18.Oktober

kultur, künstlerhaus, brennende fragen
Künstlerhaus

Ueber:Ich – Wer ich ist, wer fremd ist, und die Kunst? von 16. Oktober bis 15. November

kultur, künstlerhaus, brennende fragen
Künstlerhaus

Ueber:Macht – Gender? Prekär? Macht nichts? von 27.November bis 7. Februar

kultur, künstlerhaus, brennende fragen
Künstlerhaus

 

Blogkategorie: 

Das könnte dich auch interessieren

Mete, Salzburg, Wien, Vorzugsstimmen
Tarık Mete ist der Silberstreif am...
Allianz Menschen.Würde.Österreich und Expertinnen
Die Allianz „Menschen.Würde.Österreich...

Anmelden & Mitreden