Junge Kunst unter dem Hammer

09. September 2015

young_art_auction.jpg

Young Art Auction
Foto: Sümeyra Akarcesme

Warum Künstler und nicht Banker? „Bad Bank, good Art… und ich kann mit Geld einfach nicht so gut umgehen wie mit dem Pinsel“, sagt der junge Künstler Achim Riethmann. Er ist einer von den jungen herausragenden Künstlern und Künstlerinnen, für die die Young Art Auction eine Präsentationsfläche bietet.

Die Young Art Auction bietet seit 2007 jungen KünstlerInnen eine attraktive Chance, ihre Kunst zur Schau zu stellen. In enger Kooperation mit den Kunst-Universitäten werden junge AbsolventInnen ausgewählt, jeweils ein Kunstwerk zu präsentieren. Diese Arbeiten werden ausgestellt, im Katalog gezeigt und im Rahmen der Abendveranstaltung  versteigert.

 „Unser Ziel ist es, die spannendsten, jungen KünstlerInnen zu finden, auszustellen und im Rahmen des Auktionsabends zu versteigern, um so ein „Startgeld“ für ihre weitere künstlerische Laufbahn zukommen zu lassen-80% des Hammerpreises geht an  jeden Künstler selbst“, sagt die Organisations-Komitee. In den letzten Jahren wurden 361 Kunstwerke verkauft und ein Umsatz von 480.000€ für junge Kunst geschaffen. Heute Abend findet die 10. Young Art Auction statt:

09.09.2015
Albertina, Albertinaplatz 1
Einlass: 18:30
Auktionsbeginn: 19:00
Invitation only!

Blogkategorie: 

Das könnte dich auch interessieren

Mete, Salzburg, Wien, Vorzugsstimmen
Tarık Mete ist der Silberstreif am...
Allianz Menschen.Würde.Österreich und Expertinnen
Die Allianz „Menschen.Würde.Österreich...

Anmelden & Mitreden