"Was essma heute?"

07. Mai 2018

Wenn es darum geht, innovative Artikel-Themen oder coole Ideen für Fotostrecken zu finden, überschreien wir uns in der Redaktion gegenseitig förmlich – Jedem fällt etwas ein und wir haben mehr als genug kreativen Input. 

"Was essma heute?" 

Es ist aber immer dieselbe, mühsame Frage, die wir uns jeden Tag stellen aber nicht beantworten können: „Was essma heute?“ wirft irgendwer meist schon gegen 10:30 am Vormittag in den Raum. „Keine Ahnung, mir ist es eigentlich wurscht.“ werden dann Antworten aus allen Ecken gemurmelt. Es ist uns so lange „wurscht“, bis unsere Mägen beginnen so zu knurren, dass wir unsere eigenen Gedanken nicht mehr hören können. Und dann muss es schnell gehen – Zeit zum Kochen ist kaum da, außerdem würden wir uns gegen 12:00 in unserem Hangry-Status mit den Messern gegenseitig umbringen – deshalb lautet hier das Credo: Wir lassen uns etwas liefern. Und zwar viel. Wir sind nicht viele hier in der Redaktion, aber wenn wir eines können, dann ist das viel essen.   

Damit wir alle satt werden, haben wir heute freundlicherweise von mjam.at Gutscheine geschickt bekommen, durften uns ein Restaurant auswählen und voll reinhauen. Das haben wir dann auch gemacht – Wir haben uns für  Baba Noni, ein Restaurant mit moderner orientalischer Küche in 1060 Wien entschieden und uns dann den Bauch mit Hummus, Falafel, Pita, Granatapfelkernen, Süßkartoffelpommes, Salat und Hühnchen vollgeschlagen. Zum Nachtisch gab es Brownies. Unser Fazit: Das Essen war schnell da, es war schön verpackt, die Bestellung war komplett - Alles, was wir bestellt hatten, kam auch an.

Die Falafel hätten wir unserer Meinung nach allerdings besser hinbekommen - das haben wir als Multi-Kulti-Redaktion wahrscheinlich aber eh im Blut. Jedenfalls sind wir dank mjam.at endlich einmal kollektiv satt geworden - zumindest bis morgen, wenn es wieder heißt "Leute, und was essen wir heute?"

-
-

 

 

.
.

 

Blogkategorie: 

Das könnte dich auch interessieren

konfrontationen festival 2018
von Vid Jeraj Erstmals in der...
.
Außen- und Integrationsministerin Karin...

Anmelden & Mitreden