Weblog von Birgit Hohlbrugger

12. Januar 2016

"Männergewalt" und Pseudofeminismus

Köln – Hauptbahnhof. Angesichts der Ereignisse in der Silvesternacht ist so gut wie jeder auf irgendeinen Zug in Sachen Frauenrechte aufgesprungen. Vieles von den derzeit kursierenden Meinungen ist bei genauerem Hinsehen jedoch kontraproduktiv und nur einmal mehr Beweis, dass wir von Frauenrechten bislang nur Bahnhof verstehen.


 

Das böse F-Wort

08. Januar 2016

Schneeballschlacht mit Polizei

Inmitten der zermürbenden Flüchtlingsdebatte ist dieses Video wahrhaftig ein erfrischender, wenn auch winterlicher, Lichtblick. Es zeigt Flüchtlingskinder in einem Auffanglager im serbischen Sid, wie sie sich gerade eine Schneeballschlacht mit Polizisten liefern. Wie herzerwärmend diese darauf reagieren und wer die Schlacht gewinnt - seht selbst!

04. Januar 2016

Menschenhasser, aber Tierschützer?

Ich mag Tiere. Sehr sogar. Wenn ich einen Film sehe, in dem ein Hund, eine Katze, ein Pferd oder ein anderes Tier stirbt, muss ich immer weinen. Ja, das ist auch ein bisschen peinlich. Aber ich kann irgendwie nichts dagegen tun. Ich fühle nun einmal mit diesen Wesen. Genau so – man möge mir diesen Vergleich verzeihen - und umso mehr fühle ich, naiver Gutmensch, der ich bin, auch mit Menschen, die Leid ertragen müssen. Irgendwie logisch, oder etwa nicht?

Ich glaub‘ mich laust der Affe

28. Dezember 2015

Die Welt ist gerettet!

Bei frühsommerlichen Temperaturen sitze ich auf einer Bank im Park. Ich drehe mein Gesicht zur Sonne, atme tief ein und lehne mich entspannt zurück. Eigentlich hatte ich mich bis zum Jahreswechsel irgendwie sozial engagieren wollen, aber es gibt nichts mehr zu tun. 2015 wird uns für immer als das Jahr in Erinnerung bleiben, in dem die Menschheit die Welt gerettet hat…

Seiten

Anmelden & Mitreden