Die kurdischen Gentlemen

21. März 2017

Stecktücher, Anzüge und Man-Buns mitten in Kurdistan? Die Dandys von Erbil setzen sich mit ihrem gepflegten Aussehen für mehr als nur Mode ein.

von Aleksandra Tulej

Der Nahe Osten und Bärte gehören in unserer Vorstellung zusammen wie Pommes und Ketchup. Bärtige Männer in Kurdistan schockieren wohl keinen. Doch man ergänze zum sorgfältig gestutzten Bart noch ein buntes Seidenstecktuch, Fliegerbrille und einen schicken Anzug. Die Frisur sitzt, ob klassisch zurückgegelt oder als neumodischer Man-Bun. Wir befinden uns in Erbil, der Hauptstadt Kurdistans. Männer in diesem sogenannten „Dandy“-Look sind hier mittlerweile auch nichts neues mehr.  „Mr. Erbil“ heißt der erste Gentlemans Club Kurdistans, bestehend aus dreißig Mitgliedern. Gut frisiert und gut rasiert stehen die Dandys von Erbil nicht nur für Mut zur Mode, sondern auch für den Drang, die Lebenssituation in ihrer Region zu verbessern. Sie versuchen unter anderem durch Verbreitung regionaler Produkte die Wirtschaft anzukurbeln, und die Medienberichte über Kurdistan auf andere Themen als Krieg und Armut lenken. Und es scheint zu funktionieren. Die Instagramseite „Mr.Erbil“ verfolgen mittlerweile fast 69.000 Menschen. Hier findet man Bilder der kurdischen Dandy-Dudes und allerhand Fashion-Inspiration.

Auch bei Konflikten in der Region: Das Stecktuch sitzt
Auch bei Konflikten in der Region: Das Stecktuch sitzt

Die „Mods“ werden auch wieder modern.

Die Mode auf ein gepflegtes Image bei Männern nimmt übrigens auch auf der anderen Seite der Weltkugel zu. Auch in den USA und in Europa kriegt man wieder Lust auf Eleganz. Outfits im Stil des „Mod“-Looks, den man aus den 1960er Jahren kennt, feiern hier ihr Comeback. Was macht den Look aus? Bunte Anzüge, Lederschuhe, Stoffhosen oder auch Bomberjacken. Ein bisschen altmodischer Chic, aber auch ein bisschen wilde Muster. Der Mix aus Fein und Casual ist hier der Clue. Halt ein bisschen so, wie die Beatles oder The Who ihrerzeit  durch die Straßen Londons strawanzt sind. Egal ob in Kurdistan oder in Großbritannien, schicke Männer erleben überall auf der Welt gerade wortwörtlich ein Comeback im großen Stil.  

So sieht Mr.Erbil aus
So sieht Mr.Erbil aus

.

 

Bereich: 

Das könnte dich auch interessieren

Valentina Belleza und Bonnie Strange
Genug von perfekten Insta-Muttis: Die...
BLAB
Was Frau bewegt Zeig mir dein Insta-...
toto
„Die Leiden des jungen Todor“ Von...

Anmelden & Mitreden