Ivanas Welt: Die Kunst des hohen Schummelns

28. Januar 2010



Von Ivana Martinović

Zum Anlass der special edition „Schülerbiber“ erinnere ich mich an meine Schulzeit. Und möchte gleich zur Sache kommen: Frau Magistra Ivana Martinovic hat auch geschummelt. Oft griffen wir anstatt zum Übungsheft, tief in die Trickkiste. Hier die besten, aber auch die absurdesten Schummelversuche von mir und meinen ehemaligen Klassenkameraden:

 

Körperformeln

Muss ja nicht immer ein klitzekleines Zettelchen sein. Das kann ja der Lehrer irgendwo finden und konfiszieren. Vor allem der Frühling ist die Zeit der Röcke. Wo ist also die beste Fläche zum Schummeln? Auf den Oberschenkeln, meine Lieben! Also: Formel drauf, knielangen Rock drüber, und immer unauffällig raufziehen, wenn ich die Formel brauche. Ah ja! Noch so ein Favorit waren die seitlichen Fingerflächen.

 

Äpfel, Lineale und beschmierte Tische

Vor den Tests nutzten wir panisch alle Möglichkeiten, um die Reste des Nicht-Gelernten zu notieren. Ein Mitschüler nahm seinen Pausenapfel und kritzelte unauffällig mit Bleistift seine Vokabeln drauf. Ein anderer schrieb sein hölzernes Lineal voll. Und ein dritter beschmierte den Tisch mit Formeln. Blöderweise ließ uns der Lehrer vor dem Test die Tische abradieren ... Unseren Geschichtslehrer, Herrn K., hielten wir für besonders blöd und kritzelten die ganze Tafel mit Infos voll, in der Hoffnung, dass der nicht zurückschaut. Er schaute und ließ sie löschen.

 

Schriftgröße 8

Revolutioniert wurde das Schummeln durch den Computer: Bevor wir in Berührung mit PCs gekommen sind, konnten wir gar nicht klein genug schreiben. Nur das Wichtigste kam auf den Schummler. Plötzlich konnten wir aber in Schriftgröße 8 und noch kleiner drucken. Diese wurde dann auf die Rückseiten von Krawatten!, Uhren oder Armbändern geklebt.

Das Blöde beim Schummeln war:

Die Sachen von den Schumelzetteln merkte man sich am besten und schaute kaum drauf. Und wenn man gar nichts gelernt hatte und sich nur auf das Schummeln verlassen wollte, hat es für die positive Note auch nicht gereicht. Tja! Die Hoffnung stirbt zuletzt! Also schön brav weiter lernen!

 


Kommentare

 

ich muss ssooooooo lachen :-) dein foto ist übrigens genial ivana!

 

Schöner Bericht, Ivana :))
Ich schummle so: Das was mir fehlt auf arabisch auf den Tisch hinkritzeln xD Aber meistens fehlt mir dann die Zeit, bis ich das entziffert habe ^^

 

hahaha ginge mir mit kyrillisch genau so. ich kann zwar bissi aber nicht genug, um zu schummeln

Anmelden & Mitreden