Ivanas Welt: " Naaa, wann heirate ich nun endlich?!?!?!"

02. Oktober 2009

Von Ivana Cucujkic

Vor Kurzem bin ich 26 Jahre alt geworden. Ein kritisches Alter, denn: Mein Uni-Abschluss ist so gut wie in der Tasche, mit dem Nenad bin ich schon gute acht Jahre zusammen und einen Job hab ich auch. Kein Ausreden also mehr, nicht zu heiraten. Jahrelang kämpfe ich nun schon Augen rollend gegen die Drohgebärden meiner Verwandtschaft: Oma und Opa wollen zumindest die Hochzeit EINES Enkels erleben, bevor sie das Zeitliche segnen, heißt es dann Schuld zuweisend. Na, und wie lange will ich denn noch warten. Außerdem reden die Leute im Dorf schon. Wann will ich denn Kinder haben? Etwa mit 30?!!! Bla, bla.

Groß – größer – Jugo-Hochzeit

Meine Tanten jedenfalls schmücken gedanklich schon den Festsaal, wobei ihre Gesichter dabei nicht selten in so eine komisch-träumerische Miene verfallen und jeden Moment in Tränen auszubrechen drohen. Ich wette, meine Eltern haben heimlich vorausplanend schon mal ein „Diese-Hochzeit-wird-die-größte-tollste-schönste-Hochzeitskonto“ eröffnet.

Noch eines spricht gegen mich: Ich bin das erste Kind in meiner Sippe. Das erste Kind in einer Jugo-Verwandtschaft zu sein heißt: diese Fete MUSS groß, größer, Jugo-Hochzeit! werden. Da brauch’ ich mich gar nicht zu wehren. Angefangen vom Saal für 400 Personen bis zum Kleid, das von dezenter Schlichtheit soweit entfernt sein wird, wie die Sonne vom Mond. Denn „schlicht“, so meine Mutter „kannst du zur Arbeit gehen, aber nicht auf deine Hochzeit!“
Tja, unter den gegebenen Umständen und dem gesellschaftlichen Druck werde ich mich wohl in absehbarer Zeit meinem Schicksal fügen. Nur – eines habt ihr vergessen, liebe Verwandtschaft: Bevor ich nicht den fetten Klunker mit den Brillis auf meinem Finger sehe, gibt es nicht einmal das H einer Hochzeit. So schaut’s aus!

Und was mich diesen Monat WIRKLICH beschäftigt hat:

Mitbringsel 1: Braucht dieser Anblick noch ein Kommentar? Mhh. Ein schwarz-türkiser Traum aus Lack und Leder auf 11 cm. Paar Nummer 73. Im Ausverkauf um 40 Euro.
Gesehen bei: Aldo Shoes, Knez Mihailova 17, im Zentrum.

Mitbringsel 2: Diese coole Ray Ban hab ich bei einer Kollegin gesehen. Sie hat sie aus Paris. In Rom soll es dieses Modell auch geben. Nun, in Wien jedenfalls nicht. Geh ich also in Belgrad mit jemandem in einen Brillenladen, und entdecke ganz zufällig MEINE Ray Ban. Noch dazu in Rot, Lila, mit hellen oder dunklen Gläsern. So viel zum Stylometer-Vergleich Wien – Belgrad. Preis: 115 Euro.

Kommentare

 

ich bin verliebt in deine schuhe.

 

ur geile brille! woher du die bloß hast....

 

die schaut ein bisschen aus wie meine erste Ray Ban aus den 80er :-)...nur hat sie mir niemals annähernd so gut gepasst !

 

Most people would say the latter. In fact, when it comes to most modern day shoppers, the idea of bonding with a chan luu bracelet seems about as comfortable as slipping into a power crystal room to clean one's Marc By Marc Jacobs Clutch.From now until Memorial Day, you can save 25% on select swimwear.Expect a range of colorways to be available when the http://www.marcjacobsbagsstore.com marc jacobs bags RevLite makes its debut at chan luu stockists as early as this July.The show, held in Singapore, bore occasional details that referenced the Asian location - a few cricket bats, tweeds developed to be comfortable in hot climates - but the things that popped most were the http://www.marcjacobssale.co.uk Marc Jacobs UK classics, especially when it came to the beautiful cheap coach purses.Then you're probably not the super forgetful type and already have a checklist of what NOT to forget to do on the day of your wedding (as if you would). But for some of the frazzled-brains out there (oh, you know who you are), there are some last-minute, day-of items that need to be checked off your seemingly http://www.voguecoachoutlet.com coach outlet online to-do list.

Anmelden & Mitreden

5 + 2 =
Bitte löse die Rechnung