Lass' mal läuten bei......Rapid-Kicker Terrence Boyd

28. Oktober 2013

Terrence Boyd (Foto: Marko Mestrovic9
Foto. Marko Mestrovic
Derby-Torschütze Terrence Boyd über Samba mit Andi Herzog, die deutsche Bundesliga und warum er Favoriten meidet.

 

Biber: Terrence, traust du dich nach dem gestrigen Siegestor im Derby gegen FK Austria überhaupt nach Favoriten?

Boyd: In Favoriten hab‘  ich als Rapidler eh nichts verloren, deswegen bin ich auch nie dort.

Fühlst du dich zu stark für die österreichische Liga? Ist die deutsche Bundesliga eine Überlegung wert?

Irgendwann will ich den Sprung nach Deutschland wagen, aber bis dahin muss ich noch einige Derby-Tore schießen!

Du hast dich mit dem US-Team  für die WM in Brasilien qualifiziert. In welcher Stadt werdet ihr euer Quartier beziehen und hat der Co-Trainer und Rapid-Legende Andreas Herzog schon Samba-Unterricht genommen?

Wir werden in Sao Paulo unsere Zelte aufschlagen und Samba-Stunden nehmen wir erst gar nicht, weil wir miese Tänzer sind. Dafür werden wir mit den Tricks auf dem Rasen für positive Schlagzeilen sorgen.

 

Copyright Foto: Marko Mestrovic

Bereich: 

Das könnte dich auch interessieren

Andreas Onea
Als Sechsjähriger verliert er bei einem...
Mixed Martial Arts in Wien
Die meisten von uns haben hier und da...
Yusra, Rio, Schwimmerin, Olympia
Beinahe täglich ertrinken hunderte...

Anmelden & Mitreden