Meine Hochzeit: "Aufgelegt für die Liebe"

02. Februar 2010



An mehr durfte ich eigentlich nicht denken. Trotzdem fragte ich sie nach ihrer Telefonnummer.“

Von Jadranka Novakovic

Eine Dame – besonders, wenn sie vom Balkan kommt – hat sich zu ziemen, ehe es zum ersten Kuss kommt. So lies die Bosnierin Edita ihren Stylianos Monate zappeln. Beide waren noch vergeben, als sie sich in dem Club, in dem der Grieche als DJ gearbeitet hatte, zum ersten Mal trafen. „Damals hatte ich eine Freundin, an mehr durfte ich nicht denken. Nach ihrer Nummer hab’ ich sie aber trotzdem gefragt!“, lacht Stylianos. Beide trennten sich schon sehr bald von ihren Partnern.

YU-Rock -Romantik

Seitdem sind zehn Jahre vergangen. Sie küssen einander immer noch mit bosnisch- griechischer Leidenschaft – und am liebsten zu alten Jugo-Rock-Klassikern von „Bijelo Dugme“ – Editas Liebligsband. Bei vielen Liedern kann Stylianos sogar mitsingen, obwohl der Grieche fast kein Wort versteht. Trotzdem begleitet er seine Frau auf fast jedes Konzert. So gesehen kann man auch die Heirat der beiden auf das Konto von „Bijelo Dugme“ verbuchen. Denn auf dem Weg zu einem Konzert in Sarajevo hielt Stylianos Edita um ihre Hand an. Ganz spontan, ohne viel zu planen. „Wir machten gerade einen Zwischenstopp auf der berühmten Brücke Mostars, die die beiden Stadtteile miteinander verbindet. Sie steht für die Vereinigung zweier Religionen, genau wie unsere Beziehung. Der perfekte Ort für einen Antrag“, erzählt Stylianos, der griechischorthodox getauft ist. Edita ist Muslimin.

Und wann gibt’s Kind er?

Geheiratet wurde im kleinen Kreis. Gefeiert wurde trotzdem jugomäßig, aber mit griechischem Flair: Es wurde auf Tischen getanzt und der Alkohol floss in rauen Mengen. So wie sich’s für Balkanesen gehört! Momentan herrscht Zeitdruck. Denn Edita und Stylianos sind beide über dreißig. Ein Alter in dem man laut balkanischem „Gesetz“ mindesten drei Kinder haben sollte. „Wir basteln!“, verrät Stylianos. Na hoffentlich! Denn die griechisch-bosnische Großfamilie wartet auf Nachwuchs! Wirwünschen auf jeden Fall viel Erfolg!

Wer hat geheiratet?

Styl ian os (33) und Edita (31)

Kommen aus : Griechenland und Bosnien

Zusammen seit: zehn Jahren

Verheiratet seit: 5. 9. 2009

 

Mochtet ihr auch eure Hochzeits-Happy-End-Story im biber erzahlen?

Dann schickt doch euer Foto von der Hochzeitsfeier und Kontaktadresse an: bratic@dasbiber.at


Kommentare

 

Auf der Alten Brücke in Mostar das JA-Wort gegeben. I like

 

will da etwa ein hercegovac einen griechen nachmachen?

Anmelden & Mitreden