Praxis-Training für weibliche Asylberechtigte - Fachbereich Medien, Werbung, Marketing und Kommunikation

12. Februar 2018

We proudly present you unser erstes Medien-Training, exklusiv für weibliche Flüchtlinge. Genauer genommen handelt es sich um ein Training zum Thema „Medien, Marketing & Kommunikation“ in Kombination mit einem B2 Deutschkurs für Asylberechtigte und subsidiär Schutzberechtigte. Bis 23. April haben Interessentinnen noch die Möglichkeit, sich zu bewerben.

Wen suchen wir?

  • Weibliche Asylberechtigte oder subsidiär Schutzberechtigte

  • Sprachniveau Deutsch B1

  • Erfahrung (Job oder Studium) in folgenden Bereichen:

    • Marketing

    • Werbung 

    • Grafik

    • Fotografie

    • Organisation

    • Kommunikation

    • Journalismus

Journalismus Fotografie Frau
Foto: pixabay

 

Das Training beginnt im Mai, dauert 4 Monate und umfasst insgesamt 26 Wochenstunden. 12 Wochenstunden davon verbringen die Teilnehmerinnen mit einer fachspezifischen Sprachausbildung, die von einer erfahrenen DaF-Lehrerin geleitet wird. In den weiteren 14 Wochenstunden gibt es ein Praxis-Training zum Thema Medien, Werbung, Marketing & Kommunikation, sowie Coachings und Exkursionen.

Wir möchten den Kursteilnehmerinnen bei der Jobsuche sowie bei der Absolvierung eines Arbeitstrainings im Anschluss an den Kurs unterstützend zur Seite stehen. 

Kursinhalt:

  • Fach-Deutschkurs B2 (Schwerpunkt Medien & Kommunikation)

  • Weiterentwicklung der sprachlichen Fähigkeiten mit praxisnahem Zugang

  • Workshops mit erfahrenen Kommunikationsprofis zu aktuellen Themen

  • Einführung in die Welt der sozialen Medien

  • Ausbau der Fähigkeiten in Grafik, Fotografie und Videodreh

  • Überblick über Arbeits- und Tätigkeitsbereiche der Medien- und Kommunikationsbranche

  • Bewerbungstraining und weiterführende Bewerbung für ein Arbeitstraining

  • Entwicklung der persönlichen und beruflichen Orientierung der Teilnehmerinnen

Bei entsprechender Qualifikation kann für diesen Kurs eine Förderung beantragt werden.

Um auf jeden Trainee persönlich eingehen zu können, ist die Teilnehmerinnenzahl beschränkt auf 12 Personen.

 

Bei Interesse bitte Lebenslauf und Motivationsschreiben an Andrea Grman - grman@dasbiber.at

Bereich: 

Das könnte dich auch interessieren

mg
Die Regierung spart bei den AMS-...
Foto: Susanne Einzenberger
Chima Rameez Okpalaugo ist eigentlich...
Oliver ottner, theres a book for that
von Jelena Pantić-Panić Wer hat einen...

Anmelden & Mitreden