Stars von der Tankstelle: Die Jungs von Bullshit-TV launchen ihre erste Youtube-Originals-Serie „Bullsprit“

14. September 2018

„Früher war ich ganz hart, heute bin ich Tankwart“ – Ganz nach diesem Motto haben sich die Jungs von Bullshit TV, einem der größten Comedykanäle auf Youtube in Deutschland, beruflich neu orientiert : Chris, C-Bas und Phil versuchen ihr Glück jetzt als Mitarbeiter einer Tankstelle.   

Youtube Originals
Youtube Originals

Die Stars von der Zapfsäule 

Zumindest in ihrer neuen Youtube-Originals-Serie „Bullsprit.“ Jannis (gespielt von Chris) bekommt von seinem griechischen Onkel eine Tankstelle vererbt. Gemeinsam mit seinen Freunden Nick (C-Bas) und Sammy (Phil) versucht er jetzt, ohne Plan aber mit viel Ehrgeiz die abgewrackte Tankstelle wieder auf Vordermann zu bringen und ordentlich Kohle damit zu scheffeln. Das gestaltet sich sehr chaotisch – vor allem, als sich herausstellt, dass in der Tankstelle Kameras versteckt sind. Alles, was die Jungs dort aufführen , wird ins Internet gestreamed. So werden die drei unabsichtlich über Nacht zu Youtube-Stars.

 

Aus Spaß wurde Ernst, Ernst bringt jetzt Kohle 

„Bullsprit“ widerspiegelt ein wenig den Werdegang der Jungs im wahren Leben. Die Bulls, das sind Sebastian Meichsner aka C-Bas, Philipp Meichsner aka Phil und Christos Manazidis aka Chris, veröffentlichen seit 2010 auf ihrem gleichnamigen Youtubekanal Comedyvideos: Streetcomedy, Pranks, Parodien, Rap-Battles, Sketches und Musik.  Was als Spaß und Zeitvertreib begann, hat die Jungs in einer kurzen Zeit auf den Youtube-Olymp katapultiert: Auf ihrem Hauptkanal Bullshit TV haben sie jetzt über 1,7 Millionen Abos. „Was sich auf jeden Fall in diesen Jahren geändert hat, ist das Level an Professionalität“; sagt C-Bas in einem Gespräch mit Biber beim Pre-Screening von Bullsprit im Youtube Space in Berlin. „Wir haben mit einer mini-Cam angefangen und jetzt haben wir ein ganzes Filmteam mit am Start.“ Mit dabei bei Bullsprit sind auch die Lochis, Freshtorge, Joyce Ilg, Lore Richter und Haftbefehl – der auch den Titelsong für die Serie geschrieben hat. 

Youtube Originals
Youtube Originals

Was bringt mir ein Premium-Abo? 

Die 7 Episoden sind ab sofort auf Youtube Premium verfügbar. Dort bekommt ihr keine Werbeanzeigen und könnt die Videos am Handy im Hintergrund laufen lassen, während ihr andere Apps offen habt. Der Kostenpunkt pro Monat sind 11,99 €. Gleichzeitig mit den Bulls haben auch LeFloid und Phil Laude ihre Youtube-Originals-Serien gelaunched, mehr dazu in unserem nächsten Heft.  Aber zurück zum Wesentlichen: Was Bullsprit aber jetzt für den Hauptkanal der Jungs bedeutet? „Wir werden weiterhin Youtube-Videos in den gewohnten Formaten produzieren – diese kann man sich wie gewohnt gratis ansehen, aber dazu kommt jetzt eben noch die Serie Bullsprit.“, sagt C-Bas. 

Bereich: 

Das könnte dich auch interessieren

Imam Priester
Ein Imam und ein Priester. Beide sind...
Babyboom
UNSER 1. KIND:  Das Leben der biber-...
Familie, Brücke, Alleinerzieher
 Vor zehn Jahren wurde mein Leben auf...

Anmelden & Mitreden