Wie gehe ich auf ein Festival for Dummies

29. April 2015

Ein ganzes Wochenende ohne Dusche und durchwachte Nächte? Trotzdem sind Festivals  immer beliebter. Obwohl die meisten insgesamt immer weniger Geld für Musik ausgeben und lieber Spotify und Youtube nutzen – für die Tickets wird sogar im Zweifel gespart. Welche Festivals ihr nicht verpassen solltet und wie ihr euch am besten ausrüstet erfährt ihr hier!
 


 

rockamring
Rock am Ring
Die ersten Tickets sind bestellt und die Vorfreude steigt – der Sommer steht mit seinen vielen Festivals vor der Tür und wir stellen uns die Frage: was ist denn überhaupt dran an dem ganzen Hype? Alleine in Deutschland wurden in den vergangenen Jahren Konzerttickets in einer Größenordnung von jeweils 4 Milliarden Euro verkauft. Und auch bei uns erfreuen sie sich immer größerer Beliebtheit, sodass die Festival-Klassiker immer mehr Konkurrenz bekommen.

Warum soll ich da hin?

Such dir ein Festival aus, das zu dir und deinem Musikgeschmack passt und los geht’s für zwei Tage in eine andere Welt, umringt von tausenden anderen Fans und Freunden, mit guter Musik, im besten Fall viel Sonne und sehr wenig Schlaf. Am Ende bist du kaputt und glücklich und nimmst die Erinnerungen an ein großartiges Event mit nach Hause, an das du noch lange zurückdenken wirst. Wenn du offen unterwegs bist, hast du die Chance coole Leute aus den verschiedensten Ecken der Welt kennenzulernen, als Single auch mal zu flirten und einfach eine gute Zeit zu haben. Was gibt es beispielsweise besseres als mit entspannten Leuten bei herrlichem Sonnenwetter zwischen den Konzerten gemeinsam zu grillen und zu chillen?

Was packe ich ein?

Du solltest dich auf jeden Fall darauf einstellen, dass die nächsten Tage von wenig Komfort und vielleicht nicht ganz optimalen Hygieneverhältnissen geprägt sein werden – das bedeutet quasi ein paar Tage back tot he roots, unter einfachen Bedingungen leben. Pack dir die wesentlichen Dinge wie dein Zelt, eine Isomatte und den Schlafsack und Kleidung für jedes Wetter ein. Der Guide von Zalando zum Thema Festivalausrüstung hilft dir bei Style-Fragen weiter. Es gibt noch ein paar Annehmlichkeiten, die dir das Festivalleben erleichtern, wie die Taschenlampe für den nächtlichen Weg zum Dixie.

Zu den weniger schönen Seiten von Festivals zählt die seit Jahren wachsende Zahl von Diebstählen. Um auf der sicheren Seite zu sein, solltest Du daher nicht unnötig viel Bargeld auf ein Festival mitnehmen und Deine Wertsachen wenn möglich am Körper tragen. Und dann kann es losgehen. Um Euch die Entscheidung zu erleichtern, haben wir hier ein paar der bekannten und vielversprechendsten Festivals Österreichs für Euch gelistet

 

Rock in Vienna

Sofern Du ein Freund härterer Gitarrenklänge bist, bietet sich ein Besuch des auf der Donausinsel ausgetragenen Festivals "Rock in Vienna" an. Neben den Rock-Heroen von Metallica werden vom 4.6. bis 6.6. unter anderem auch Muse, Kiss, Faith no more und Incubus auf dem größten Rockfestival Österreichs zu sehen sein.

Lake Festival

Das vom 19.8. bis zum 22.8. stattfindende Lake Festival steht ganz im Zeichen der House- und Electromusic. Zu den Headlinern zählen David Guetta, Hardwell, Avici und Calvin Harris. Das Lake Festival findet am bei Graz gelegenen Schwarzlsee statt, dessen einzigartige Naturlandschaft Dir ein riesiges Angebot an Sport, Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten bietet.

Rap against

Beim am 29.4. - 30.4 in Wien stattfindenden "Rap against - The proactive Festival" handelt es sich um ein Event der besonderen Art. Ziel des Festivals ist es, das Bewusstsein für gesellschaftliche Missstände zu schärfen. Mit Deiner Teilnahme kannst Du ein politisches Statement abgeben und Dich zugunsten von sozial benachteiligten Mitbürgern engagieren. Darüber hinaus kannst Du Dich an einigen hervorragenden Acts aus den Genres  Hip-Hop und Electro und erfreuen.

Novarock-Festival

Das vom 12.6. bis zum 14.6. in der Nähe von Nickelsdorf stattfindende Novarock-Festival kann auch 2015 mit einem Line-up der Extraklasse aufwarten. Neben den Toten Hosen wirst Du hier unter anderem die Beatsteaks, Slipknot, Die Fantastischen Vier und Deichkind zu sehen bekommen.

Urban Art Form Festival

Ein Highlights des Festival-Sommers ist ohne Zweifel auch das vom 18.6. bis 20.6 stattfindende Urban Art Form-Festival. Zu den hier vertretenen Acts zählen unter anderem Techno-Legende Sven Väth, Deadmouse, Bonobo und die Antwoord.

Bereich: 

Das könnte dich auch interessieren

.
Diese acht Lokale haben sich über die...
Grüner Druck aus der grünen Community
Credits: Zoe Opratko Inside Green: Im...
Freepik
Wenn du an den Boxring denkst, welches...

Anmelden & Mitreden

3 + 0 =
Bitte löse die Rechnung