Die Musik aus Final Fantasy im Wiener Konzerthaus!

27. Februar 2018

Hast du einen Hardcore-Final-Fantasy-Fan in deinem Leben? Oder bist du diese Person? Dann setz dich jetzt lieber kurz hin.

Am 17. März 2018 findet "Final Symphony" im Wiener Konzerthaus statt. Die vom japanischen Musiker Nobuo Uematsu eigens für das Spiel komponierte und preisgekrönte Musik wird vom Bratislava Symphony Orchestra gespielt! Könnt ihr euch das vorstellen? Dieses Meisterwerk von Soundtrack live, von einem Orchester, im Wiener Konzerthaus gespielt. Majestätisch.

Final Symphony, Final Fantasy
Final Symphony Artwork

Vor dreißig Jahren trat eines der erfolgreichsten Computer-Spiele unserer Zeit seinen Siegeszug um die Welt an. Mit Final Fantasy schuf der japanische Spielehersteller Square Enix einen Meilenstein im Bereich der computeranimierten Rollenspiele – eine fantastische Reise durch Raum und Zeit im immerwährenden Kampf zwischen Gut und Böse. Die Fans schätzen die unglaubliche Story sowie die meisterhafte Musik. 

Als einer der meistgefeierten Komponisten seines Genres ist es dem japanischen Musiker Nobuo Uematsu gelungen, der Videospiel-Musik einen ganz neuen Stellenwert und weltweite Aufmerksamkeit zu verschaffen. Sein Soundtrack ist mittlerweile so bekannt, dass das Times-Magazin Uematsu in die Liste der innovativsten Komponisten der Gegenwart aufgenommen hat. Im Wiener Konzerthaus präsentieren Moderator Nino Kerl und das Bratislava Symphony Orchestra nun zum Jubiläum von Final Fantasy symphonische Höhepunkte.

Was? Final Symphony - Music from Final Fantasy
Wo? Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Wann? Samstag, 17. März 2018, 20 Uhr  
Tickets gibt es hier.

Blogkategorie: 

Das könnte dich auch interessieren

Erdogan Werbung G20 Protest Hamburg
Wenn die türkischen Wähler heute zur...
Reisen
Gastbeitrag von Katja Teuchmann Seit...
.
Was Jugendliche feiern, empört...

Anmelden & Mitreden