Immer eine Ausländerin.

Ich bin hier in Wien geboren,doch meine Wurzeln sind serbisch. Ich geb zu, dass ich ausländisch aussehe,ich hab keine blaue Augen und auch keine hellen Haare.Ich bin braunäugig und hab schwarze Haare. Die meisten Menschen die aus dem Norden kommen, die haben fast alle blaue Augen und helle Haare. Da sind auch die meisten Rassisten.Zum Beispiel: Mein Bruder überquert die Straße und da kam ein alter Mann, ich denke mal er war Österreicher. Der Mann sagte einfach ohne Grund ,,Du scheiß Ausländer!" Mein Bruder war sauer und sagte darauf ,,Du scheiß blöder Österricher, du Rassist". Was für mich lustig war, ist, dass er sagte "Du blöder Österreicher", obwohl er einen österreichischen Pass hat und und in Wien lebt. HAHAHA. Keine Logik. Oder er hat das nur gesagt, weil ihn dieser Mann wütend gemacht hat. Mein Vater ist in Serbien geboren und als er meine Mutter geheiratet hat, sind sie nach Wien gezogen.Meine Mutter ist genauso so wie ich in Wien geboren. Mein Vater wollte sowieso nach Österreich kommen, weil es in Serbien nicht viel Arbeit gibt und man auch nicht viel Geld verdienen kann. Und hier in Wien war es für ihn wirklich viel besser zu leben. Aber er sagt, dass das Leben in Deutschland noch viel besser wäre. Mein Vater hat ein zeitlang in Köln gearbeitet und meine Mutter hat für ihn die Papiere gemacht , weil mein Vater in Köln ein Schwarzarbeiter war. Meine Eltern sind schon 24 Jahre zusammen. Sozusagen haben meine Eltern mit meinem Bruder und mir in guten wie auch in schlechten Zeiten gelebt.

 

Wanesa ist 14 Jahre und besucht die NMS Stromstraße

Das könnte dich auch interessieren

ivanas welt
Strandurlaub mit den Verwandten ist...
Pärchenpolitik, Illustration
Kann links rechts lieben? Sehr wohl,...
Semsa Salioski
Kommentar von Semsa Salioski  „Was...

Anmelden & Mitreden