Ich bin Walache!

Mein Name ist Kevin, 13 Jahre alt und ich lebe in Wien. Meine Mutter kommt aus Serbien, sie ist Walachin.

Die Menschen wissen sehr wenig über unsere Kultur Bescheid. Manche meiner Freunde wissen nicht einmal, was Walachen sind oder dass es diese überhaupt gibt.

Deswegen erzähle ich euch etwas über uns:

Walachen sind eine Mischung aus dem Serbischen und den Rumänischen.

Wir sind keine Roma, auch keine Rumäner, auch keine Serben

Meine Mutter sagt, unser Volk stammt aus Ost-Serbien ab. Wir sprechen weder Serbisch noch Rumänisch, sondern eine Mischung aus beiden Sprachen. Walachen haben keinen eigenen Staat.

Das Volk hat die Vorfahren der Rumänen,  doch es spalteten sich viele ab oder wanderten früher nach Serbien aus, doch die Serben unterdrückten die Walachen und somit sind viele Walachen Serben, die es nur nicht wissen.

Walachen haben verschiedene Traditionen, so wie dass ein männlicher Walache vom ersten bis zu seinem siebenten Lebensjahr einen Silber- oder Goldohrring tragen muss.

Auf walachischen Hochzeiten herrscht laute Musik, Alkohol, über 700 Leute sind da.

1846 hat man das Volk entdeckt, es gab als es entdeckt wurde NUR 1.377 Walachen. Die meisten Walachen gibt es in Ost-Serbien bzw. an der Grenze zu Bulgarien und Rumänien, so wie im serbischen Dorf Grljian, es grenzt an Bulgarien und Rumänien.

Walachisch klingt ähnlich wie Rumänisch. Ein Rumäner und ein Walache können miteinander reden, jedoch verstehen sie sich nicht 100-prozentig. Man schreibt im Walachischen alles so. wie man es ausspricht.

 

Zum Autor: Kevin Obradovic geht in die 3b der Wiener Mittel Schule Leipziger Platz im 20. Bezirk.

Kevin
Kevin

Kommentare

 

richtig gut gemacht, da ich selber Vlajna bin hoffe ich, dass das mehrere lesen werden! :) 

 

ich hatte mal einen schulkollegen, der sich dafür geschämt hat, walache zu sein. er wollte es einfach nicht "zugeben" - dabei hatte er gar keinen grund, irgendetwas zu verheimlichen. ich finde, das ist eine tolle sache. mit ein wenig übung könntest du eigentlich auch rumänisch lernen und würdest dir gar nicht schwer tun - im gegensatz zu mir zb. mehrsprachigkeit ist top. genauso wie multikulti!

Das könnte dich auch interessieren

ivanas welt
Strandurlaub mit den Verwandten ist...
Pärchenpolitik, Illustration
Kann links rechts lieben? Sehr wohl,...
Semsa Salioski
Kommentar von Semsa Salioski  „Was...

Anmelden & Mitreden