Jugendliche noch zu retten?

Alle Jugendlichen sind heutzutage nur noch am Handy. Keiner geht mehr raus um spazieren zu gehen oder sich einfach mit den Freunden in einem Park zu treffen. Und wenn es dazu kommen sollte, dass man sich in einem Park oder in einem anderen Ort trifft, bleiben sie die meiste Zeit nur am Handy und kommunizieren nicht mit einander. Viele können sich nicht von ihrem Handy treffen. Es wäre für manche wie ein Entzug. Wenn sie paar Stunden kein Handy mehr bei sich haben, mit dem sie auf den sozialen Netzwerken surfen können, verhalten sie sich unruhig. Manche Jugendliche fangen schon ab einem sehr jungen Alter an zu rauchen. Egal ob Zigaretten oder Shisha. Es gibt sogar eine Shisha Bar in Wien, die Kinder schon ab 12 Jahren reinlässt.

Natürlich ist nicht jeder so. Es gibt nicht nur negative Sachen, die Jugendliche betreffen. Ich finde es trotzdem traurig, dass sich Jugendliche in dem jungen Alter so reif fühlen wollen und deswegen glauben es ist cool zu rauchen oder eine Freundin oder Freund zu haben. Jeder kann tun was er möchte, jedoch wenn er alt genug dafür ist. Man sollte Spaß mit 14,15 Jahren haben und das jung sein genießen. Denn irgendwann blickt man zurück und möchte wieder ein Kind sein.

Jugendliche noch zu retten?
Privatfoto

Kommentare

 

Wo ist das?noangry

 

Das könnte dich auch interessieren

.
Seit Anfang Juli befindet sich das...
Der Ausblick aus deinem neuen Büro
Suchst du eine coole Location für dein...
.
von Emir Dizdarevic Heute möchte ich...

Anmelden & Mitreden