Nada El-Azar

Bild des Benutzers Nada El-Azar

meine aktuellen Blog Einträge

25. Februar 2019
Sama Maani

Das religiöse Schlupfloch im Wunderland

Interview: Nada El-Azar

22. Januar 2018
gentleman

#MeToo: Revolution oder Opferkult?

Kein anderer Hashtag hat das Jahr 2017 so sehr geprägt wie #MeToo. Ausgehend von Hollywood stürmte er weltweit durch alle sozialen Netzwerke. Frauen aus allen Schichten solidarisierten sich und fanden ihren gemeinsamen Nenner als Opfer. Auf der anderen Seite verfielen Männer in ein kollektives Schuldbewusstsein. Zu #MeToo bekannte man sich entweder absolut oder sagte besser nichts. Aber was meinen die kritischen Stimmen?

11. Dezember 2017
islam, muslimisch, mädchen

Wie viel Freiheit steckt eigentlich in der Religionsfreiheit?

Im November wurde ich zu einer Lehrerfortbildung nach Amstetten eingeladen, um über das Thema Mädchen im Islam zu referieren. 17 katholische und evangelische Religions- und Klassenlehrer nahmen an der Diskussion teil, die unter dem Titel „Du bist ein Mädchen – Sei still!“ lief. Das Motto ist selbsterklärend und zeigt, um welche Themen die Veranstaltung kreist. Dem Islam eilt in diesen Fragen ein eher schwieriger Ruf voraus, was wahrscheinlich zu dem etwas drastischen Titel geführt hatte.

Daheim in Amstetten

19. September 2017

Extremfall, aber kein Einzelfall

Die Ermordung einer 14-jährigen Afghanin durch ihren eigenen Bruder in Wien-Favoriten erschüttert das ganze Land. Mit dem Hintergrund eines Ehrenmords macht mich diese Tat zwar sehr wütend und traurig, aber schockiert bin ich nicht – schließlich komme ich selbst aus einem muslimischen Elternhaus.

05. September 2017
Gespräche unter Palmen

Alles koscher, oder was?

In der tropischen Schwüle eines Wiener Palmenhauses fanden sich Juden und Muslime bei einem gemeinsamen Essen zusammen, um Vorurteile abzubauen.

„As-Salamu Aleikum!“ – „Shalom Aleichem!“ mit diesen Worten begrüßten sich in den Blumengärten Hirschstetten Juden und Muslime bei einem Treffen anlässlich des muslimischen Opferfests. Initiiert wurde das vom Projekt Dibur/Sochba von der Online-Zeitung Die Jüdische und der Initiative muslimischer ÖsterreicherInnen (IMÖ).

14. August 2017
Senfbauten (Karl-Wrba-Hof)

Gemeindebau extra scharf

Über die Senfbauten wird viel gemunkelt und geschimpft, aber in Wirklichkeit sind sie eine wahre Perle des kommunalen Wohnbaus. Es folgen Erinnerungen und Tipps einer Insiderin aus der Mega-Hood.

13. Juni 2019
Past Forward

Past Forward – Eine politische Séance der EGfKA

Im WerkX gastierte das Berliner Theaterkollektiv EGfKA (Europäische Gemeinschaft für Kulturelle Angelegenheiten) mit einer Performance der besonderen Art. Die Zuschauer wurden von den Kollektivmitgliedern persönlich in den Saal eingelassen und auf eine „intra-aktive“ Séance vorbereitet, die, mithilfe des sogenannten „ZeitRaumMaterialisierer ZRM3000“, Publikum empfangen soll, das längst tot ist. Egal ob es große Persönlichkeiten wie Rosa Luxemburg, David Bowie, Bruno Kreisky, oder Nina Simone, oder einfach die verstorbene Oma.

07. Juni 2019
Stefan Vleugels Photography

Gewinnspiel: Orfeo&Majnun im Wiener Konzerthaus!

Orfeo & Majnun ist ein aufregendes Musiktheater, das nach Belgien, Portugal, Malta, Polen und den Niederlanden am 10. Juni erstmals im Großen Saal des Wiener Konzerthauses Premiere feiert.

09. Mai 2019
WerkX

Je suis Fassbinder

Eine gelungene Neukontextualisierung des bekannten Films „Deutschland im Herbst“ ist derzeit im Werk X zu sehen.

23. April 2019
Wiener Tschuschenkapelle

30 Jahre Wiener Tschuschenkapelle

Am 7. Mai findet im Wiener Konzerthaus das Jubiläumskonzert der legendären Wiener Tschuschenkapelle statt. Die Gäste erwartet eine ausgelassene Stimmung und ein riesengroßes musikalisches Repertoire.

Anmelden & Mitreden