Samira Hartl

Bild des Benutzers Samira Hartl

meine aktuellen Blog Einträge

29. November 2018
JugendgegenAIDS

Welt-AIDS-Tag: "Schämt euch nicht zu fragen"

„Do it with love, respect and condoms.” Das ist das Motto der neuen Kampagne von Jugend gegen AIDS (JGA) zum Welt-AIDS-Tag, am 1. Dezember. Zahlreiche prominente Botschafter unterstützen die Aufklärungsinitiative, unter anderem YouTuber Michael Buchinger.

13. November 2018
fpö

Ali, der Sozialbetrüger mit faulen Zähnen

Wir werden uns noch wundern, was alles möglich ist. Ich wundere mich schon lange nicht mehr, bei der FPÖ geht Vieles. Vor allem viel Rassismus, viel Hetze und viel Hass. Denn wer mit solchen primitiven Vorurteilen arbeitet, weiß ganz genau, was bei seinem Publikum zieht.

30. Oktober 2018
daten

In nur sieben Sekunden gehackt

In sieben Sekunden wurde ich heute gehackt. Dabei hatte ich mein sicherstes Passwort verwendet – dachte ich zumindest. Die Ausstellung „Out of Control“ der Arbeiterkammer Wien hat mich heute eines Besseren belehrt.

24. Oktober 2018
goran

Froyde, Libe, Şönhayt

Goran Novakovic hat mit seinen Sprüchen in bosnisch/serbisch/kroatischer, sowie türkischer Lautschrift bereits für Aufsehen gesorgt. Seine Botschaft dahinter ist klar: „Leben wir gemeinsam in Frieden in einer schönen und sicheren Stadt“. Der gebürtige Serbe über die Idee eines Hilfsmittels zum effektiveren Sprachenlernen, den Vorwurf er würde eine „Verhunzung der deutschen Sprache“ betreiben und seiner Liebe zu Wien.

23. Oktober 2018
Erste Bank Open

Backstage beim Erste Bank Open

Von 20. bis 28. Oktober findet bereits zum vierten Mal das Erste Bank Open 500 in Wien statt. Gemeinsam mit einer Gruppe von Jugendlichen durften wir in einer exklusiven Backstage-Tour hinter die Kulissen eines solchen Großevents blicken.

06. Oktober 2018
Reisepass

Eine Stimme für den „falschen“ Pass

Immer wenn darüber gesprochen wird, wie dringend wir ausländische Arbeitskräfte in der Gastronomie und in der Pflege brauchen, hinterlässt das bei mir einen bitteren Beigeschmack. Migrant*innen sind dann super, wenn sie für uns nützlich sind. Wenn sie die Jobs machen, für die sich Österreicher*innen zu schade sind. Integrieren sollen sie sich, das ist eine Bringschuld. Wenn es aber darum geht, sie mitreden zu lassen, sieht das ganze schon anders aus. Wo kommen wir da hin.

04. Oktober 2018
Migranten, Sprüche

Aber woher kommst du wirklich?

Dass "Kartoffel" als Schimpfwort verwendet wird, habe ich erst in Wien gelernt. Meine ausländischen Freunde machen sich manchmal liebevoll darüber lustig, wie ich in den Pinzgauer Bergen wandern gehe oder wie wir wegen mir die Rechnung sicher getrennt zahlen müssen. Ausländer hätten den Österreichern gegenüber eben genauso viele Vorurteile wie umgekehrt. Ich war somit wenig verwundert, als das Umfeld meiner tschetschenischen Freundin auf „die Österreicherin mit der sie jetzt abhängt“ skeptisch reagiert hat.

02. Oktober 2018
Straßenumfrage Favoriten

Kennen Sie Pamela Rendi-Wagner?

Wir haben uns für eine Straßenumfrage nach Favoriten gewagt und den Menschen dort ein Foto der neuen SPÖ-Klubobfrau Pamela Rendi-Wagner gezeigt. Nach unzähligen Ablehnungen und skeptischen Blicken haben sich schlussendlich doch ein paar Leute für uns erbarmt. Was sie von der Politikern halten, haben wir hier für euch zusammengefasst.


Thomas, 47 Jahre

Anmelden & Mitreden