Den Wiener Philharmonikern über die Schulter schauen

14. Februar 2023

23-02-01-fb-p-oeffentliche-probe-wiener-philharmoniker.png

.
Die Wiener Philharmoniker sind eines der renommiertesten Orchester weltweit. ©Lois Lammerhuber

Am 17. Februar um 15:30 kann man exklusiv eine Generalprobe der renommierten Wiener Philharmoniker im Großen Saal des Musikvereins erleben.

Kaum ein Orchester verkörpert die traditionsreiche Klassik in Österreich wie die Wiener Philharmoniker. Am 17. Februar bietet sich eine besondere Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen des Spitzenensembles zu werfen: Bei der öffentlichen Generalprobe im Musikverein kann man nicht nur die Arbeit der Musiker hautnah erleben, sondern auch die Akustik des historischen Großen Saales spüren, die nicht umsonst weltweit geschätzt wird. 

Unter Dirigent Christoph Thielemann stehen Arnold Schönbergs „Verklärte Nacht (op. 4)“ Richard Strauss‘ „Alpensinfonie (op. 64)“ auf dem Plan. Alle unter 27 Jahren aufgepasst: Mit der Jeunesse Card.26, für die man einmalig 26 Euro zahlt, kann man nicht nur viele Konzerte um 7 Euro besuchen – sondern auch gleich einen Freund oder Freundin für 7 Euro mitnehmen. Karten für die Generalprobe der Philharmoniker bekommt man sogar ab unschlagbaren 3,50 Euro. 

Weitere Informationen findet ihr hier.  

 

Blogkategorie: 

Das könnte dich auch interessieren

Foto: Zoe Opratko
Zum Abschied gibt es kein Trompeten­...
Foto: Marko Mestrović
Ob Hijabi-Style, koschere Perücken oder...
Foto: Marko Mestrović
Nicht über die Communitys zu sprechen,...

Anmelden & Mitreden

1 + 15 =
Bitte löse die Rechnung