Sandalen, Liebe & Actionroad: Menandros & Thaïs

10. Mai 2016

menandros-thais.jpg

menandros und thais, kultura, mai
Menandros und Thais

Thaïs wird während ihrer Hochzeit mit Menandros von Piraten entführt. Er sucht nach ihr und verwandelt sich in ein blutrünstiges Monster. Am Ende geht es aber halbwegs gut aus. Der tschechisch-österreichische Film “Menandros & Thaïs” erzählt eine Geschichte von Liebe, Verzweiflung und blutigen Schlachten. Die MacherInnen nennen ihr Werk ein “experimentelles Sandalen-, Liebes- und Actionroadmovie”. Er ist auf jeden Fall mal schräg. Regie führte Antonín Šilar und der Film beruht auf dem gleichnamigen Roman von Ondřej Cikan, der als Co-Regisseur und Drehbuchautor mitwirkte.

Im Trailer heißt es “ein grandioser Kostümfilm mit überwältigendem Budget und internationaler Starbesetzung”. Genau das ist er nicht, denn Budget war praktisch keines da und dementsprechend “international” und “überwältigend” sind die Kostüme und die Starbesetzung. Und genau weil dieser Trailer so wahnsinnig ironisch und abgedreht ist, können wir es kaum erwarten, uns den Film anzusehen!

Zu sehen ist “Menandros & Thaïs” am 2.6. und von 4.6.-8.6.2016 im Burgkino, Opernring 19, 1010 Wien, www.burgkino.at

 

Blogkategorie: 

Das könnte dich auch interessieren

.
Der Kampf der Regierung gegen das...
Und jetzt?
Generation AMS? Fehlanzeige. Von...
sprache
Fremdsprachen lernen im Fußballkäfig,...

Anmelden & Mitreden