Das wird Österreichs erstes mobiles Escape-Game.

08. Oktober 2019

Es ist das Jahr 2035, die Klimakatastrophe hat unsere Erde durch einen Sonnensturm zerstört. Wir befinden uns in einer fiktiven Stadt. Alles liegt in Schutt und Asche, die Energieversorgung wurde lahmgelegt.
Alleine ein Auto bahnt sich seinen beschwerlichen Weg durch die Ruinen, darin vier Superhelden. Nur sie können das Ruder jetzt noch rumreißen und die Stadt retten: Gemeinsam meistern sie unterschiedlichste Aufgaben, um die Energieversorgung wieder zum Laufen zu bringen. Dazu brauchen sie Teamgeist und Geschicklichkeit im Umgang mit dem Cyber-Schlitten, in dem sie Platz nehmen.

Nächste Woche startet das „Siemens Mystery Game“ und tritt seine Reise durch ganz Österreich an. Einer der ersten Stopps ist am 10. Oktober die Technische Universität Wien, wo Jugendliche eingeladen sind, sich dem Abenteuer zu stellen.
Zusammen mit deinen drei Freunden kannst du vorher hier einen Slot buchen und dir 20 Minuten garantierte Spannung erwarten.

 

Die 4 Brain Force Agents
biber

Bereich: 

Das könnte dich auch interessieren

Bratislava Castle
von Lidiia Akryshora Es ist aktiv und...
Europas High-Tech Schule in Transdanubien
Die Business Academy Donaustadt, die...

Anmelden & Mitreden