Der syrische Kendrick Lamar

08. März 2016

Nasser Shorbaji a.k.a Chyno hat syrisch-philippinische Wurzeln und lebt derzeit in Beirut. Dort kündigte er seinen Job in der Bank, um zu rappen. Sein Sound erinnert an Kendrick Lamar, seine Texte handeln von Bombern, Bürgerkrieg und Flucht.

von Jelena Pantić


Syrischer DJ
Foto by Zoe Opratko
Dein Debütalbum heißt “Making Music To Feel At Home” – Wo ist dein Zuhause?
Ich habe mich lange nirgends zugehörig gefühlt, doch aufgrund der aktuellen Situation habe ich mich viel mit dem Schicksal der Syrer beschäftigt und fühle stark mit ihnen. Generell empfinde ich eine starke Verbindung zum Nahen Osten. Dennoch ist Heimat für mich ein Gefühl, das ich an einigen Orten der Welt empfinde.


Was drückst du durch deine Musik aus?
Viele meinen, Hip-Hop sei stets negativ. Aber die meisten Menschen, die Hip-Hop machen, sind eben in so einem Umfeld aufgewachsen. Ich möchte aber nicht über Probleme rappen, ich erzähle lieber Geschichten von Menschen, die Teil dieses Problems sind.


Wie in “O.P.P”, wo du dich in einen Selbstmordattentäter hineinversetzt.
Genau. Manche Menschen fühlen sich einfach zu Gewalt hingezogen und es fehlt ihnen an Empathie. Viele von ihnen sind wütend und im Nahen Osten gibt es genug Gründe dafür, aber zu töten ist immer falsch. Es kann niemals richtig sein.


Du bist gerade für einen Gig in Wien, manche deiner Landsleute warten an unseren Grenzen. Wie denkst du darüber?
Europa stellt sich stets als gütig und helfend da – also solltet ihr auch danach handeln. Und zur Angst vorm Kulturschock – der Libanon ist in der Region auch eher liberal und hat 1,2 Millionen Flüchtlinge aufgenommen.


Du hast Syrien verlassen, kurz bevor der Krieg begonnen hat und reist mit einem syrischen Pass, während andere Schlepper bezahlen müssen.
Ich habe auch studiert und spreche fließend Englisch. Ich bin mir meines Privilegs absolut bewusst und nutze es auch. Unter anderen um auf die Missstände in meiner Heimat aufmerksam zu machen und zu zeigen, wie diese Welt ist, in der wir leben.

---

Wer ist er: Nasser Shorbaji aka Chyno
Alter: 31
Hat gelebt in: Syrien, Beirut, Saudi Arabien, Spanien, …
Rhyme: Tanks and guns right at your door, enough little boys to win your war
Religion: ist vertraut mit islamischen und hinduistischen Traditionen, ist aber atheistisch/agnostisch

Bereich: 

Das könnte dich auch interessieren

Femme DMC
Hip Hop ohne Sexismus, ohne Homophobie...
Masha Dabelka
Die russische Künstlerin Masha Dabelka...
comedy
Während in Deutschland Namen wie Enissa...

Anmelden & Mitreden