VHS Summercard – Fast 1000 Kurse zum halben Preis

01. Juli 2019

vhs.jpg

VHS
Im Kreativraum der VHS Mariahilf haben wir Sonnenpflege aus natürlichen Zutaten selbst hergestellt. (c): Aida Duric

Mit der VHS Summercard können bis zum 22. September Kurse zum halben Preis besucht werden. Zur Auswahl stehen fast 1000 Angebote: von Sprachkursen, über Kochen bis hin zu  Töpfern gibt es ein buntes Programm. Wir haben an dem Kurs „selbstgemachte Sonnenpflege aus natürlichen Zutaten“ teilgenommen.

Die Kursleiterin Pamela Eder ist Kosmetikpädagogin und ein wahres do-it-yourself-Talent. Sie hat uns gezeigt, wie man Sonnenpflegeprodukte super easy selbst herstellt. Begonnen haben wir mit einem Erfrischungsspray. Denn die Mischung aus Rosenwasser und Minzöl ist die perfekte Alternative für unterwegs, um sich an heißen Tagen abzukühlen. Minze wirkt nämlich besonders erfrischend, weshalb die Kursleiterin uns auch noch mit selbstgemachtem kühlen Minztee verwöhnt hat. Bevor es mit der Herstellung weiterging, haben wir gelernt, dass selbstgemachte Sonnenpflege keinen Sonnenschutz bietet und man deshalb immer auf Produkte mit Lichtschutzfaktor zurückgreifen muss. Für die Pflege nach einem Tag in der Sonne kann man aber eine selbstgemachte After Sun Lotion verwenden. Dafür haben wir das indische Speisefett Ghee zum Schmelzen gebracht, Katrottenraspeln und Ringelblumen hinzugefügt und anschließend alles abgeseiht.

Besonders Spaß hat es uns gemacht, die Produkte in die Glasbehälter abzufüllen und mit  bunten Klebestreifen zu verzieren und zu beschriften. Denn genau wie das saubere Arbeiten gehört auch die Beschriftung dazu, wie die Kursleiterin immer wieder erwähnt hat. In der kleinen Gruppe war die Atmosphäre total locker und Pamela Eder stand uns die ganze Zeit mit wertvollen Tipps zur Seite. Zum Beispiel hat sie uns verraten, wie wir Waschmittel aus Kastanien kostengünstig und vor allem umweltfreundlich selbst machen können. Alle Rezepte, die wir kennengelernt haben sind super leicht nachzumachen. Die verwendeten Produkte hat man meist schon zu Hause oder kann sie einfach im Reformhaus oder in der Apotheke besorgen. Wir sind begeistert, wie leidenschaftlich Pamela Eder uns ihr Wissen über Naturkosmetik vermittelt hat. Der Kurs im Kreativraum eignet sich super, um dort ein paar Stunden gemeinsam mit Freunden unter professioneller Leitung mal eine gemeinsame Aktivität der anderen Art zu erleben.

VHS
Die Kursleiterin hat uns umweltfreundliche Rezepte verraten, um verschiedene Produkte naturbasiert selbst herzustellen. (c): Aida Duric

 

 

 

Blogkategorie: 

Das könnte dich auch interessieren

ivanas welt
Strandurlaub mit den Verwandten ist...
Pärchenpolitik, Illustration
Kann links rechts lieben? Sehr wohl,...
Semsa Salioski
Kommentar von Semsa Salioski  „Was...

Anmelden & Mitreden