Weblog von Lisa Kiesenhofer

09. Juli 2019
Gastarbeiter

Ein bosnischer Baum in der österreichischen Wüste

Nach dem 2. Weltkrieg bauten Arbeiter aus Ex-Jugoslawien Wien wieder auf. Viele davon sind geblieben. So wie Niko Mijatović. Über seine ersten Tage am Südbahnhof, übernachten im Park und warum ihm die bosnische Nase bei der Integration geholfen hat.
31. Mai 2019
XR

Extinction Rebellion: Klimaprotest mit Nachdruck

Vor dem Haus der Industrie am Schwarzenbergplatz fallen plötzlich zig Menschen um und liegen regungslos am Boden. Sie scheinen tot zu sein, aber es ist nur eine Form des Protestes der Organisation „Extinction Rebellion“. „Die-In“ nennt sich dieser Widerstand, der zeigen soll: Wenn wir nicht bald alle handeln, sind wir tot. An den „Sterbenden“ zieht der Demozug der „Fridays for Future“ mit über 30.000 Menschen vorbei, die gegen den Klimawandel protestieren.

30. Mai 2019
vengabus

Ballhausplatz goes Ibiza

32 Donnerstags-Demonstrationen und hunderte Schilder brauchte es, bis die Forderungen der linken Bewegung endlich erhört wurden: Strache ist zurückgetreten und die gesamte schwarz-blaue Regierung ist weg. Ein Grund zum feiern, findet auch die Eurodance-Band Vengaboys. Durch den Ibiza-Skandal landete ihr Hit der 2000er „We’re going to Ibiza“ wieder in den Österreichischen Charts. Also statteten sie der heutigen Demo einen Besuch ab. Dementsprechend war die Stimmung am Ballhausplatzt.

28. Mai 2019
Generation Y

Generation Y – Why always sudern?

Stress in der Liebe, ein Wasserrohrbruch, und dann will deine Mitbewohnerin auch noch, dass du dafür zahlst, deine Couch ins Wohnzimmer stellen zu dürfen. Probleme, die jeder junge Wiener kennt, und die damit verbundenen Emotionen: Verzweiflung, Aggression, Resignation. Muss man dann auch noch mehr als 5 Minuten auf die U-Bahn warten reicht’s den meisten schon und der Tag ist gelaufen. Ist das noch schlecht drauf oder schon eine Depression?

Seiten

Anmelden & Mitreden