Weblog von Maryam Al-Mufti

03. Dezember 2021
Isabel frey identität nahost israel jüdisch musik politik

„Es fehlt uns eine vernünftige Diskussionskultur über Israel-Palästina.“

Interview mit ISABEL FREY

„Es fehlt uns eine vernünftige Diskussionskultur über Israel-Palästina.“

Die jüdische Revolutionssängerin und Aktivistin Isabel Frey über Identität, Antisemitismus und den Nahostkonflikt.

 

Biber: Durch die Covid-Krise und den damit verbundenen Verschwörungstheorien bemerken wir einen starken Anstieg antisemitischer Vorfälle. Wie verarbeitest du das, wenn du solche Vorfälle mitbekommst?

17. November 2021

Warum jeder Mann sexistisch ist

Warum Sexismus keine Frage von „Gut und Böse“ ist, und wieso sich jeder einzelne Mann gründlich mit Sexismus auseinandersetzen sollte.

02. November 2021
Anschlag Wien November Terror

Ein Jahr danach

In Gedenken an Nedjip, Grudrun, Quiang und Vanessa.

Wien, 02.11.2020, 20:50.
Ich komme nach Hause, ziehe mir die warme Jacke aus und schaue auf mein Handy. 13 verpasste Anrufe, über 100 neue WhatsApp-Benachrichtigungen. Verwundert öffne ich einen Chat nach dem anderen und kann es nicht fassen. Ich will nicht glauben, was ich da lese.

Meine Knie werden schwach, mein Herz rast, und mir ist unglaublich schlecht. Ein Anschlag. Ein Anschlag in Wien.

29. Oktober 2021
lgbtq musik gay schwul arabisch queer

Queere, arabische Musiker*innen, die ihr kennen solltet

Als arabische, queere Person fühlt es sich schnell so an, als hätte man nicht wirklich einen Platz in der Welt. Als wäre man mit seiner Identität allein. Zumindest ist das bei mir so. Als irakische, nicht-heterosexuelle Frau, habe ich mich in meinem Leben schon oft missverstanden und vor allem einsam gefühlt.

Seiten

Anmelden & Mitreden

3 + 2 =
Bitte löse die Rechnung