Kultur

Melissa Fabian

Pinsel, flieg und sieg‘!



Eigentlich wollte Andra eine Sailor-Kriegerin werden. Doch statt über die Kraft des Mondsteins, herrscht die Manga-Illustratorin über die Macht des Pinsels.

 

DarkoM

Mach dir selbst ein Bild!





Der Sozialdemokratische Wirtschaftsverband Wien, der SPÖ-Klub im Rathaus und die SPÖ-Wien, laden Euch zur:


Präsentation der Wiener Kandidatinnen und Kandidaten mit Migrationshintergrund zur Nationalratswahl sowie zur Präsentation des Wahlprogramms.


Es sprechen:

Jeka

Ausländer in Wien



Warum ist das Akzeptieren von unterschiedlicher Kleidung, unterschiedlichen Religionen oder Traditionen so schwer? Ist es Furcht, Hass, Eifersucht oder doch nur die Mentalität die vielen einen Strich durch die Rechnung macht, wenn es um eine zwischenmenschliche Beziehung zwischen Ausländer/Migrant und Österreichern geht?

 

Schadi

Die 10 Facebook Typen, die wir alle kennen



1. Der Stalker - Schreibt und kommentiert niemals, liest aber alles!

 

2. Der (Gaaanz) Lustige - Hat zu allem "LOL" zu kommentieren oder seit kurzem auch mit Foto-Memes in den Kommentaren.

Asmaa Hemdan

Abschiedsbrief an Ramadan



 

 

Sehnsüchtig wird er erwartet und mit einem lachenden Auge empfangen, doch nach kurzer Zeit mit einem weinenden Auge wieder verabschiedet.

 

beg

Lesespaß mit bitterem Nachgeschmack



Guy Delisles „Aufzeichnungen aus Jerusalem“ ist ein traurig-witziges Buch, das einen bitteren Nachgeschmack beim Leser hinterlässt.

 

how.i.meet.your.father

WTF?????



1908

beg

Kriegsähnliche Zustände



Selten lässt sich eine politische Reportage finden, die einen fesseln und mit seiner brisanten Thematik in den Bann ziehen kann. „Kriegszeiten“ von Journalist David Schraven und Comiczeichner Vincent Burmeister schafft das in Grapchic Novel Format.

 

Adam Bezeczky

Migranten einfach rausschmeißen



A1873 ustralien macht es vor. Auf einer eigens gestalteten Webseite können sich Leute austoben, denen "de ganzen Ausländer" am Geist gehen. Diese schädlichen Elemente zerstören doch nur den australischen Lebensstil! Die Lösung: einfach einen Migranten nehmen und so weeeeeit wie möglich aus dem Land werfen.

beg

Mein Geschenk ist Inferno (Buch-Rezension)



Traditionelle Geschenke sind Sachen wie Torte, Gutscheine oder Socken. Ein Irrer will der Bevölkerung den Tod schenken. Robert Langdon rast in Dan Browns neuem Buch „Inferno“ durch die Straßen von Florenz um den diabolischen Plan aufzuhalten.

 

 

Login



biber Abo

 

PDF-Ausgabe zum Durchblättern

biber Kolumne

Wiens schärfste Kolumne!
In Ivanas Welt berichtet Ivana Martinović über ihr daily life.