Aleksandra Tulej

Bild des Benutzers Aleksandra Tulej

meine aktuellen Blog Einträge

Foto von der Autorin

Ich war nüchtern auf einer polnischen Hochzeit.

Das polnische Volk hat zwei Lieblings-Hobbies: Kirche und Saufen. Und was ist eine bessere Gelegenheit, um diese zwei Hobbies zu kombinieren, als eine Hochzeit? Hochzeiten in Osteuropa sind überhaupt etwas ganz eigenes. Dass zwei Menschen sich das Ja-Wort geben rückt dabei in den Hintergrund. Da geht es um viel mehr, oder wie man auf schön wienerisch sagt -da geht’s um nix.

Vodka nur pur oder mit Gurke

Screenshot: Youtube

"Erinnert mich an meine Homeboys, die von der Polizei wegrennen"

Kennt ihr „Plizzanet Earth?“ Das Format in der Jimmy Kimmel Show, in dem Snoop Dogg Tiervideos kommentiert? Wenn nicht, besteht dringend Nachholbedarf. Das neueste Video kann man sich einfach nicht mit einem straight face ansehen. Hier kommentiert er eine der ikonischsten Szenen der BBC-Naturdokumentationsreihe „Planet Earth“: Ein mutiger Leguan flieht vor fiesen Schlangen, die ihn fangen wollen. Wir wollen nicht zu viel spoilern, also seht es euch einfach selbst an: 

 

Unsplash

Horrorgeschichten, die wir als Kinder erzählt bekommen haben.

Erinnert ihr euch noch an die „Nicht nur Hunde können schlecken“-Horrorstory? Genau, die Geschichte über den Hund, der jede Nacht unter dem Bett seiner jungen Besitzerin lag und die Hand seiner Besitzerin abschleckte – bis sie den Hund eines Tages erhängt im Bad fand, und sie gemerkt hat, dass wohl jemand anders heute Nacht ihre Hand abgeschleckt hat – ein Serienmörder. Bekommt ihr immer noch Gänsehaut, wenn ihr daran denkt?

Foto: Melisa Erkurt

Wir haben versucht, uns mittels Tarot-Karten die Zukunft vorauszusagen.

Vorab: Meine Expertise und Erfahrung mit dem Übernatürlichen, der Magie und Wahrsagerei hört irgendwo zwischen dem letzten Teil von Harry Potter und dem ersten Bibi-Blocksberg-Film auf.

Screenshot/Privat

Eine Chronologie der schlimmsten Bootycall-Nachrichten, die Frauen bekommen haben.

"Hey, lange nichts gehört, wie geht’s dir? Bin zufällig bei dir um die Ecke. Was machst du grad?“ Anna* schaut auf ihr Handy,  verdreht die Augen, dreht sich auf die andere Bettseite und versucht, wieder einzuschlafen. Es ist nicht so, als würde sie sich unter anderen Umständen nicht über so eine Nachricht  freuen. Aber es ist 2:30 nachts, an einem zufälligen Donnerstag. Und der Absender – sie hatten schon ein paar Dates - hat sich davor zwei Wochen lang nicht gemeldet.  Und jetzt ist er zufällig mitten in der Nacht in ihrer Gegend. Was er wohl will?

Screenshot:Facebook

Shitstorm wegen Gratiseintritt für Burkiniträgerinnen am Badeschiff

Eine Reihe von Schwimmbädern, zuletzt das Neuwaldegger Bad, haben den Besuch im Burkini verboten. Das Wiener Badeschiff will mit kostenlosem Eintritt für Burkini-Trägerinnen ein Zeichen setzen: Sie dürfen das ganze Jahr lang gratis rein. Das gefiel nicht allen, auf der Facebook-Seite des Badeschiffs ging binnen weniger Stunden ein regelrechter Shitstorm los. Auf der Seite bewerteten zahlreiche Nutzer das Badeschiff mit einem Stern.

pixabay

Könnt ihr bitte mit diesem Einhorn-Hype aufhören?

Ihr erinnert euch sicher alle noch an diese aufblasbaren Einhörner, auf denen letzten Sommer ganz Instagram in Pools umhertrieb? Ich muss gestehen, als ich das Teil zum ersten Mal sah, fand ich es irgendwie cool. Ich meine, wieso denn auch nicht? Sah spaßiger aus als Schwimmreifen und sogar als diese Schwimm-Donuts.

BHKP

Balkan-Rapper Edo Maajka tritt in Wien auf und wir verlosen Karten.

Liebe Freunde der (Balkan-) Rap-Musik, hört her, wir haben coole News: Der bosnische Rapper Edo Maajka tritt am 3 Juni zum ersten Mal mit seiner eigenen Band in Österreich auf, und wir verlosen Karten für das Event.

Wer ist Edo Maajka?

Die klugen Weisheiten einer 25-Jährigen Biberredakteurin.

Ich bin gestern 25 Jahre alt geworden. An dieser Stelle spare ich mir mal alle lamen Vierteljahrhundert-Witze und sonstige Quarterlife-Crisis-Jokes. Ich spare sie mir dafür auf, wenn ich 50 bin, mein halber Wortschatz nicht mehr aus Anglismen besteht, und es außerdem adäquat sein wird, solche Witzchen zu reißen. Weil ich dann immerhin ein halbes Jahrhundert alt bin, harhar. Ich merke gerade, dass der Versuch, meinen Humor zu retten gerade genau so zu spät kommt, wie eine Karriere als Geigen-Wunderkind einzuschlagen.

Anmelden & Mitreden