Jeta Muaremi

meine aktuellen Blog Einträge

Ich heiße Leben - albanische und österreichische Namen

Ich liebe meinen Namen

 

Ich liebe meinen Namen. Wie mein Titel bereits verrät, mein Name bedeutet in meiner Muttersprache Albanisch 'Leben'. Seitdem ich in Österreich lebe, habe ich jedoch immer wieder festgestellt, dass Namensbedeutungen hier nicht üblich bzw. teils verboten sind.

Für mich hingegen ist es das Selbstverständlichste meinen Vater im Grunde "treu" bzw. personifiziert " Treuer" zu nennen. Meine Mutter heißt seit ich denken kann "Taggeborene" und mein Bruder "leuchten" bzw "Der Erleuchtete".

Albanische Allianz Schwarz-Rot will albanische Schulen in Griechenland und Türkei

Die albanische Allianz Rot-Schwarz hat einen Brief an das albanische und kosovarische Außenministerium verfasst, in der sie eine Finanzierung von albanischen Schulen in Griechenland und der Türkei fordert.

IBM entwickelt Computer, der das menschliche Gehirn nachahmt

Laut IBM sei es ihnen nun gelungen einen Computerchip zu entwickeln, der in Grundzügen das menschliche Gehirn nachahmen könne. Der vorgestellte Prototyp sei fähig das Spiel Pong zu spielen sowie die Zahlen 0 bis 9 zu erkennen und zu navigieren.

 

Rote Nasen Lauf!

Liebe Leute, egal ob Groß oder Klein,

Rote Nasen lädt euch alle ein. Wozu? Zu Lachen, zu Laufen und zu einem lustigen Miteinander! Am 11. September beginnt in Wien  (39 weitere Gemeinden folgen) der Rote Nasen Lauf, auf der Prater Hauptallee  (siehe Biber Eventkalender). Dass die MitarbeiterInnen von Rote Nasen eine tolle Arbeit leisten, Jung und Alt zu betreuen, wenn sie es dringend brauchen, ist bekannt. Dort kannst du dich von der Organisation selbst überzeugen, und das mit einem tollen Programm begleitet!

Biber goes Standard - Ein Besuch in der Standardredaktion!

Liebe LeserInnen,
heute früh stand ein Besuch bei der Tageszeitung 'der Standard' an. Weshalb? Wir wollten an ihrer Redaktionssitzung teilnehmen, sehen wie der Tagesablauf einer renommierten Tageszeitung aussieht und vor allem wissen was man tun muss, um für diese Zeitung zu schreiben.

Heute um 9:45 stand die biber-Akademie also fast komplett  (Ivana ist auf Urlaub) und pünktlich (wir sind sehr stolz auf dich, Timur!) vor der Herrengasse, der Residenz von 'der Standard'. Die biber-Akademie besteht zurzeit aus Timur,                          

An alle lieben Machos: Windowstool zum gendergerechten Schreiben ist auf dem Markt!

Liebste Machos, oder MachoInnen,

seit kurzem gibt es von Windows ein Tool zum gendergerechten Schreiben! Jawohl, all eure Ausreden, dass es mühsam sei und mehr Arbeit bedeutet, sind hiermit adé!

Belgien verbietet Gesichtsverhüllung im öffentlichen Raum

In Brüssel wurde die Gesichtsverhüllung bis zur Unkenntlichkeit verboten. Ab 23.Juli wird in Belgien das Gesetz in Kraft treten um dasTragen von Burka und Nikab im öffentlichen Raum zu untersagen. Damit wolle man der Unterdrückung der muslimischen Frauen entgegenwirken. Bei Nichteinhaltung des Gesetzes drohen bis zu 137,50 Euro oder bis zu sieben Tage Gefängnisstrafe.

Strache bezichtig auf Facebook einen User des Diebstahls

HC Strache hat am Montag einen User gemeldet, welcher "offensichtlich und mutmaßlich mit dem Handydiebstahl eines FPÖ-Mitarbeiters zu tun haben und hat auch in Folge die Handynummern von FPÖ-Politikern Online gestellt. Die Polizei ermittelt!"

Familie und andere Aberglauben

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber in meiner Familie tut man nichts lieber als den Kindern Angst einzujagen. Ich spreche hier nicht von normalen Warnungen wie vor Infektionskrankheiten, oder vor Fremden die einem Zuckerl schenken wollen. Ich spreche von absolut unlogischem Aberglauben, der bei mir leider seine Wirkung nicht verfehlte.

Anmelden & Mitreden