Aleksandra Tulej

Bild des Benutzers Aleksandra Tulej

meine aktuellen Blog Einträge

Warum keiner mehr fix zam ist.

Unsere Welt dreht sich immer schneller. Ständig verändert sich etwas, ständig wird das Leben um uns herum modernisiert, verbessert, ausgebessert. Wir haben immer mehr Möglichkeiten, unser Dasein so zu gestalten, wie wir es gerne hätten.

Flüchtlingshelferin Ute Bock verstorben

Ute Bock war die wohl berühmteste Figur der Flüchtlingshilfe in Österreich. Sie erhielt 2012 für ihr humanitäres Engagement das Goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich. In der Flüchtlingskrise setzte sich Bock für ein "anderes" Österreich ein, das Flüchtlingen entgegenkommt und auf Misstrauen wegen "Asylmissbrauchs" verzichtet. In ihren Wohnprojekten bot sie Tausenden Menschen, die ansonsten auf der Straße leben müssen hätten, ein Zuhause.

Foto von der Autorin

Ich werde nie eines dieser Mädchen sein.

Es gab diese Mädchen, die schon zu Schulzeiten von allen Seiten Aufmerksamkeit bekommen haben. Aufmerksamkeit von den Jungs. Diese Mädchen waren hübsch, beliebt, von allen Seiten bewundert. Sie hatten erste Dates im Kino und haben Ankreuzel-Briefe mit „willst du mit mir gehen“ bekommen. Dann wurde man älter, aus den Kino-Dates wurden erste Beziehungen und erste Dramen – Und das ging dann immer so weiter.

Masculinarium

"Masculinarium"

Schauplatz: Irgendwo in Polen. Drei Männer. Ein Junggesellenabschied. Jede Menge Alkohol. Diskussionen über Geschlechterrollen und Rollenbilder -Das ist die Grundlage für Magdalena Marszalkowskas Stück "Masculinarium".

Was wie ein lockeres aber dennoch lehrreiches Stück über die Stellung von Mann und Frau in der Gesellschaft beginnt, entwickelt sich im Laufe der Handlung zu einer tiefgründigen Aufführung über das Patriarchat, männliche Dominanz, Body-Shaming bei Frauen bis hin zu häuslicher Gewalt. 

Screenshot: ATV

Warum ich nach fast zehn Jahren wieder auf „Teenager werden Mütter“ reinkippen werde.

Liebe Generation von Menschen, die vor rund einer Dekade noch zur Schule gingen, und Donnerstagabend vor dem Fernseher verbracht haben, um nicht für den Mathetest am Freitag zu lernen: Habt ihr zufällig noch eine vage Erinnerung an einen gewissen Gabriel, der einen Kinderwagen gefladert hat und seiner Freundin Rada kein Guthaben gekauft hat, weil er die 30 € für Entertainment einer anderen Art ausgegeben hat?  Da klingelt doch was, oder?

Bereitgestellt

Wie ist das mit dem Sex vor der Ehe im Islam? Interview mit Tarafa Baghajati

Interview mit Tarafa Baghajati, Obmann der Initiative muslimischer ÖsterreicherInnen, über Sex, Ehe, Sex vor der Ehe, Alkohol, Marihuana, Glückspiele und Sündenvergebung im Islam. 

unsplash

Ist dein Schal schon legal?

Seit Anfang Oktober gilt in Österreich das Verhüllungsverbot. Wer dagegen verstößt, muss mit Geldstrafen von bis zu 150 € rechnen. 

Foto: Tumblr/Hypedwomen

Dann bin ich eben eine Basic Bitch, na und?

Was zu meiner Schulzeit Moncler-Jacken und Longchamps-Taschen waren, sind heutzutageThrasher -Pullis und Netzstrumpfhosen: Die Uniform der sogenannten Basic Bitch. Wenn ihr mich fragt, geht der Trend-Diskurs eh in eine positive Richtung. Weniger (offensichtliches) Papi-Money und mehr Wannabe-Rebellen. Aber darüber sprechen wir heute nicht. Denn: Egal, ob UGG-Boots-Michael-Kors-Starbucks-Kombi oder Plateau Vans-Choker- und Championpulli-Schiene – Trägt man nur eines dieser Merkmale, ist man gleich eine Basic Bitch.

PIXABAY

Darfst du dich zu Halloween als Burkaträgerin verkleiden?

Kaum eine Gesetzesneuerung hat in den letzten Wochen für größeres Aufsehen gesorgt, als das Verhüllungsverbot. Aber wie ist das eigentlich mit Verkleidungen zu Halloween? Was darf man noch, und was nicht?

Aus religösen Gründen- nein, als Verkleidung - ja

Anmelden & Mitreden