Österreich ist Europameister

19. September 2016

kathrin_vadim.jpg

Kathrin Menzinger und Vadim Garbuzov
Foto: facebook / Vadim Garbuzov & Kathrin Menzinger

Kathrin Menzinger und Vadim Garbuzov können am Samstag erfolgreich ihren EM-Titel verteidigen. Das österreichische Dancing Stars-Paar holt sich in Sibus, Rumänien zum dritten Mal EM-Gold im Showdance. Ihre selbst entwickelte Choreographie „I am a refugee“ ist ein Tribut an alle Flüchtlinge – ein Thema, das den beiden laut eigenen Angaben sehr am Herzen liegt.

 

Eindrucksvolle Musik

Stille im Saal. Kathrin und Vadim stürmen auf die Tanzfläche. Sie scheinen eine lange Reise hinter sich zu haben, wirken erschöpft und gehetzt. Sie sind Flüchtlinge. Auf der Suche nach einer neuen Heimat. Und dann beginnen sie zu tanzen: authentisch und berührend. Und ganz ohne kiloweise Make-Up im Gesicht, wie es im Tanzsport üblich ist. So simpel ihr Erscheinungsbild wirkt, so eindrucksvoll sind Musik und Choreographie.

WM in Österreich

Wie bereitet man sich auf solch ein Event überhaupt vor? Monatelanges hartes Training war angesagt. „Wir hatten nicht die optimale Vorbereitung aufgrund von ein paar Verletzungen und sind unglaublich stolz auf diesen Tanz“, sagte Vadim. Das Ergebnis kann sich jedoch mehr als sehen lassen. Wer die beiden in Österreich live sehen will, hat am 20. November 2016 die Möglichkeit dazu. Im Multiversum Schwechat zu kommen findet nämlich die Weltmeisterschaft im Showdance statt, wo Kathrin und Vadim ebenfalls Titelverteidigung anstreben.

Hier könnt ihr euch das Video von Samstag ansehen:

Blogkategorie: 

Das könnte dich auch interessieren

Foto: Zoe Opratko
Der jüngste Vorfall, bei dem...
jad, flucht
Als ich die Bilder des niedergebrannten...
Jad Turjman
Unser Autor Jad Turjman hat den...

Anmelden & Mitreden