Wiener Festwochen 2019 - Es passiert hier und jetzt.

14. Februar 2019

Am 14. Februar 2019 präsentierte der neue Intendant der Wiener Festwochen, Christophe Slagmuylder, das diesjährige Programm.

Eines vorweg: Es wird international, mit vielen neuen Künstlerinnen und Künstlern - vergisst aber nicht auf die Verankerung des Festivals in der Stadt Wien.

Die Wiener Festwochen bringen uns in diesem Jahr 45 Produktionen mit 430 Künstlerinnen und Künstlern aus insgesamt 19 Ländern. Eine Besonderheit soll dabei das 2-tägige Stadtfestival in der Wiener Donaustadt sein. Intendant Christophe Slagmuylder erklärt, wie dieser am schnellsten wachsende -, im Altersdurchschnitt jüngste -, aber an kultureller Infrastruktur ärmste Bezirk eine neue Beziehung zum Festival aufbauen soll. Raus aus dem Zentrum, rein in den 22. Gemeindebezirk, wo das Festival mit einem Programm startet, das zum Teil mit den Bewohnerinnen und Bewohnern gemeinsam entwickelt wurde. Die Veranstaltungen werden rund um das Gelände der Ersten Bank Arena stattfinden, damit jenseits der Donau Kulturprogramm greifbar wird. Als Kernstück wird Mariano Pensottis Diamante aufgeführt - ein 5,5-stündiger Theatermarathon über eine städtische Siedlung im Dschungel Argentiniens.

Diamante
Mariano Pensottis Diamante © Annette Hauschild, Ruhrtriennale 2018 Ein Auftragswerk von Ruhrtriennale Koproduktion Wiener Festwochen, Grand Theatre Groningen, Berliner Festspiele / Immersion

Im Rahmen der Festwochen, die vom 10. Mai bis 16. Juni stattfinden werden, werden neue Werke europäischer Kunstschaffender präsentiert, sowie auch Produktionen anerkannter Persönlichkeiten aus Asien, dem Nahen Osten und Südamerika vorgestellt. Das Festival soll den Austausch von etablierten und aufstrebenden Künstlerinnen und Künstlern ermöglichen. Mehr Diversität wird es auch in den Disziplinen geben. Neben den zahlreichen Bühnenwerken sollen die Festwochen-Besucher Livemusik genießen und mehr außergewöhnliche Verschmelzungen von Kunstpraktiken kennenlernen.

Mehr Informationen zum Programm der Wiener Festwochen findet ihr hier:

https://www.festwochen.at

 

Blogkategorie: 

Das könnte dich auch interessieren

ivanas welt
Strandurlaub mit den Verwandten ist...
Pärchenpolitik, Illustration
Kann links rechts lieben? Sehr wohl,...
Semsa Salioski
Kommentar von Semsa Salioski  „Was...

Anmelden & Mitreden