Weblog von Amar Rajković

17. Oktober 2012

"I'm Muslim dont panic" - Nun auch in Bosnien

Als ich meinen Kommentar "I'm Muslim, don't panic" schrieb, wusste ich von Anfang an, welches hochexplosive Terrain ich damit betreten würde. Ich wusste und erhoffte mir, dass nach der Veröffentlichung des Textes viele spannende und emotionale (was sich bei diesem Thema nicht vermeiden lässt) Diskussionen online auf der biber-HP, aber auch im Facebook-Channel stattfinden würden.

10. September 2012

Jetzt oder NIE!

Ich bin 30. Männlich. Ledig. Wiener, in Bosnien geboren. Und ich liebe Sport. Vor allem den aus der Sofaperspektive. Ich könnt für Basketball sterben, Fußball macht mich auch schwach. Beim Anfeuern bin ich schlecht integriert, Ich halte zu Bosnien. Auch wenn das Land zerüttet, voller Nationalisten und auch kein Land ist.

14. Juni 2012

Was ist mit Österreichern?

Integration ist keine Einbahnstraße. Ein unglaublich ausgeleierte Phrase,  Oft gehört, nixaussagend, doch in diesem Fall genau passend:

Wenn es um  Zusammenleben in der Stadt Wien geht, ist es immer die österreichische Mehrheitsbevölkerung, die Regeln aufstellt: "Du sollst nicht laut sein, Sprich Deutsch in der Bim, du musst jeden im Stiegenhaus grüßen."

28. Mai 2012

Serbischer Kicker schweigt bei der Hymne - Rausschmiss!

Adem Ljajic ist eines der größten serbischen Fußballtalente. Der 20-Jährige Mittelfeldspieler von AC Florenz wird sein Können in Zukunft nicht in der Nationalmannschaft zeigen können. Der Grund: Sinisa Mihajlovic, designierter Coach von Serbien, hat Ljajic aus dem Kader geschmissen. Dieser hatte beim Freundschaftsspiel gegen Spanien (0:2) sich geweigert, die Nationalhymne mitzusingen.

Seiten

Anmelden & Mitreden

2 + 0 =
Bitte löse die Rechnung