Weblog von Amar Rajkovic

20. März 2019
Husagic, Karadzic

"Strache soll seinen Orden zurückgeben"

Es gibt sie, die Gerechtigkeit! Der Hauptverantwortliche für den Tod an Tausenden unschuldigen Menschen in Bosnien und Herzegowina, Radovan Karadzic, muss bis zu seinem Lebensende im Gefängnis bleiben. Das verkündete heute das UN-Tribunal in Den Haag. Doch was hat das alles mit Österreich zu tun? Ahmed Husagic von der SPÖ fordert die FPÖ über seinen FB-Account auf, ihre Orden zurückzugeben - warum eigentlich?

14. August 2018
Ghazni, Afghanistan

Afghanistan sicher? Guter Witz!

"Für die FPÖ ist Wien eine unsichere und Kabul eine sichere Stadt", dieser Tweet fällt mir immer dann ein, wenn über kriegerische Handlungen aus dem Land am Hindukusch berichtet wird. Und wenn schon Afghanistan es in die Schlagzeilen schafft, dann weiß man sofort: Ok, die "stinknormalen" Selbstmordattentate erregen kaum mehr Aufmerksamkeit auf dem westeuropäischen Radar, da muss schon was Schlimmes geschehen sein.

17. Mai 2018
Pöltl, Basketball, NBA,

Dürfen wir dich in Toronto besuchen, Jakob?

Im Hinterzimmer des Cafe Museum gegenüber der Karlskirche in Wien ist heute Morgen kein einziger Platz mehr frei. Die Sportjournalisten des Landes haben sich versammelt und warten auf ihn. Jakob Pöltl, Österreichs erster und bis jetzt einziger Basketballspieler in der amerikanischen NBA, kommt zurück nach Hause. Der 22jährige Wiener hätte gerne seine Heimkehr für ein paar Wochen vertagt. Leider kam ihm einer der besten Basketballspieler aller Zeiten, LeBron James, in die Quere und schickte die Raptors mit 4:0 Siegen in den Urlaub zum Fischen.

26. April 2018
Gedenkfeier, Bleiburg, Kroatien, Massaker, 1945, Jugoslawien

Radikal, aber bitte christlich

Am 12. Mai findet wie jedes Jahr die Gedenkveranstaltung für die im Zweiten Weltkrieg ermordeten Kroaten in Bleiburg, Kärnten, statt. Das Treffen wird von klerikalfaschistischen Ustascha-Anhängern genützt, um offen ihre in Kroatien verbotenen Abzeichen, Symbole und Devotionalien zur Schau stellen zu können. So war es die letzten Jahre, so wird es auch heuer sein.

Seiten

Anmelden & Mitreden