a:kultur:a - Jahreskonzert der Extraklasse

3noci.jpg

3 noci, jahreskonzert a kultura
bereitgestellt von a kultura

Zum zweiten Mal veranstaltete der Verein "a:kultur:a" sein Jahreskonzert (am 2.12.2017) und versammelte LiebhaberInnen von populärer Klassik, populärem Jazz und Ethno-Jazz.

Das Konzert "3 Nächte" dauert zwar nur einen Abend, trägt seinen Namen aber daher, dass diese drei Musikrichtungen selten an einem Abend gespielt werden und locker drei ganze Abende füllen könnten.

Dieses Jahr aufgetreten sind: 

DUO PILLER, (Harmonika & Violine)

Krunoslav Bagarić (Gitarre)

Branko Bako Jovanović (Gitarre und Tamburizza) mit seinem Ensemble

Nenad Jovanović (Klavier)

Jovan Torbica (Kontrabass), Zlatko Sisić, Aca Jovanović, Saja Vasić (Violine) 

Snezana Peruničić (Klavier)

Emina Kokorić (Flöte)

Dragan Solomunović (Tenor)

Daniela Krammer (Saxofon)

Marina Stević (Sopran)

Tanja Paučanović (Violine)

Aufgeführt wurden weltberühmte Stücke von Paco de Lucia, Scott Joplin, Giovanni Battista Pergolesi, Francois Borne, Vasilj Solovljov, Zequinha de Abreu, Moondog, Giacomo Puccini, Esteban Sanlucar, Albert Franz Doppler, Francesko Sartori, Eduardo Di Capua und Giuseppe Verdi sowie eigene Kompositionen.

Die Mitglieder des Vereins "a:kultur:a" sind Musik-LiebhaberInnen und großteils auch akademisch ausgebildete MusikerInnen, PädagogInnen und Studierende der Musikakademie oder des Konservatoriums. Viele von ihnen genießen bereits den Status, als “Spitzenklasse”, “virtuos” oder als “größte Talente” bezeichnet zu werden. Sie gewinnen reihenweise Preise auf nationalen und internationalen Wettbewerben und Festivals. Eine Vielzahl von ihnen bildet das Programm für die Jahreskonzerte. Spricht man mit Vereinsobmann Milorad Samardžija, bekommt man schnell mit, dass er Feuer und Flamme für diese MusikerInnen ist und intensiv daran arbeitet, ihnen eine Plattform zu geben. 

biber wird als Medienpartner auch nächstes Jahr wieder über das Jahreskonzert von a:kultura berichten. 

Weitere Infos zum Programm, zum Verein und zu ihren anderen Aktivitäten hier.

Blogkategorie: 

Das könnte dich auch interessieren

SPÖ
In sechs Wochen wählt Niederösterreich...
Feminismus, Frauen, Gewalt gegen Frauen, PolitikerInnen, Frankreich
Letzten Mittwoch empfing die Stadt Wien...
Frauen, Frauenvolksbegehren, Feminismus, Maxi Blaha
Gestern wurde am Heldenplatz von...

Anmelden & Mitreden