Weblog von Nada El-Azar

23. Juli 2020
Couch

Filmtipp: Auf der Couch in Tunis

Die junge Psychoanalytikerin Selma Derwish (Golshifteh Farahani) kehrt aus Paris in ihre Heimat Tunesien zurück und eröffnet eine Praxis. Doch ihr Vorhaben stößt zunächst auf größte Skepsis und gigantische Hürden: Einerseits wird an dem Bedarf für eine psychoanalytische Praxis gezweifelt. Denn anders als in Europa geht man in arabischen Ländern davon aus, dass sich jegliche Probleme viel mehr im Kreise der Familie lösen lassen, als mit einer Therapie.

09. Juli 2020
Schallaburg

DONAU – Menschen, Schätze & Kulturen

In der aktuellen Ausstellung auf der Schallaburg dreht sich alles um die schöne blaue Donau. Begebt euch auf eine spannende Reise vom Donaudelta am Schwarzen Meer bis an ihre Quelle im Schwarzwald.

Von Nada El-Azar

Die Donau ist mit ihren 2.800 Kilometern der zweitlängste Fluss Europas und steht wie kaum etwas anderes für die Vielfalt des europäischen Kontinents. Sie bahnt sich ihren Weg durch bzw. an zehn Ländern vorbei und spielt seit Jahrtausenden eine entscheidende Rolle für die Zivilisation und Kultivierung des erweiterten Balkanraumes.

02. Juli 2020
Die Neuen

Gründung der „Neuen“: Miteinander die Zukunft gestalten

Die Neuen Österreichischen Organisationen (Die Neuen) sind ein Netzwerk von Organisationen, die bundesweit im Integrationsbereich tätig sind.

22. Juni 2020
Kunsthalle Wien

Von Brot, Wein, Autos, Sicherheit und Frieden

Nur wenige Tage nachdem die Ausstellung „…von Brot, Wein, Autos, Sicherheit und Frieden“ in der Kunsthalle Wien eröffnete, musste sie coronabedingt eine Pause einlegen. Nun kann die Ausstellung wieder besucht werden – und eines vorweg: Die Erfahrung, die wir alle im Lockdown gemacht haben, trägt vieles zur Ausstellung bei.

von Nada El-Azar

Seiten

Anmelden & Mitreden