Weblog von Simone Egarter

04. September 2015
Flüchtlinge

Schläge, Schlepper, Schicksale

Rund 100 Menschen übernachteten heute am Wiener Westbahnhof und Hauptbahnhof. Doch sie kommen nicht mehr mit der Bahn, sie laufen wochenlang von Ungarn nach Österreich oder zahlen Unsummen an die Schlepper. Von Misshandlungen und Schlägen durch ungarischen und österreichischen Polizisten berichten viele Flüchtlinge.

03. September 2015

Beruf verfehlt!?

„Falsche Moral und falsche Empfindlichkeit, schlecht für einen Journalisten. Beruf verfehlt! Denn wir leben nicht im Märchenland.“ 

02. September 2015
Amnesty

Hilfe, Europa!

Angst vor den „Fremden“ und Anteilnahme an den Schicksalen von Flüchtlingen liegen oft dicht beieinander. Amnesty motiviert ihre AktivistInnen mehr zu tun und sendet ein „S.O.S.“ an die Mächtigen Europas.

01. September 2015
Flüchtlinge

Gleis 9: Zug aus Budapest

Laufend kommen seit gestern Abend Flüchtlinge über Ungarn am Wiener Westbahnhof an. Dabei ist Wien nicht des Endziel, die Hauptsache: Weg aus Ungarn! Von Schlägen ungarischer Beamter und unmenschlichen Bedingungen, berichten viele.

Seiten

Anmelden & Mitreden

2 + 0 =
Bitte löse die Rechnung